1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Wildeshausen

Antje Brengelmann bleibt bei Neerstedts 31:27-Erfolg ohne Fehlversuch

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jürgen Prütt

Kommentare

Antje Brengelmann vom TV Neerstedt II beim Torwurf.
Blieb ohne Fehlversuch: Neerstedts Kreisläuferin Antje Brengelmann erzielte in Marienhafe elf Treffer. © Tamino Büttner

Neerstedt – „Da muss man erst einmal gewinnen! Wir haben uns mit zunehmender Spieldauer gesteigert. Alle habe gerackert und gekämpft“, freute sich Trainer Udo Steinberg über den verdienten 31:27 (12:13)-Auswärtssieg der Landesklassen-Handballerinnen des TV Neerstedt II bei TuRa Marienhafe. Ein Lob ging vom Coach der Grün-Weißen auch in Richtung Schiedsrichter. Heiner Hoffschroer und Holger Hüsemann aus Schüttorf hätten „alles gesehen und gepfiffen“, befand Steinberg.

Die Hausherrinnen seien mit voller Kapelle angetreten, berichtete der B-Lizenztrainer. Nach dem 2:2 (6.) gab TuRa Marienhafe zunächst den Ton an und legte ein 11:6 (19.) vor. „Wir laufen da einige Male bei Gegenstößen nur nebenher“, monierte Steinberg. Bis zur Pause hätte sich seine Mannschaft aber wieder „herangerobbt“.

Kurios wurde es dann in Halbzeit zwei beim Spielstand von 24:20 (48.) für die Gäste: Nachdem Tobias Ihden wegen Reklamierens bereits eine Zeitstrafe erhalten hatte, sah Marienhafes Coach wenig später den Roten Karton. „Mein Kollege wollte zu einer verletzten Spielerin aufs Feld und hat dabei nicht bedacht, dass er gerade eine Strafe absitzt“, schilderte Steinberg die Situation.

Über 27:22 (55.) und 30:26 (60.) marschierten die Gäste ihrem siebten Saisonsieg entgegen. Ihre elfmal erfolgreiche Kreisläuferin Antje Brengelmann heimste ein Sonderlob von Steinberg ein: „Ich hebe ja nicht gerne eine Spielerin heraus. Aber heute muss es sein. Antje hatte bei ihren elf Versuchen nicht einen Fehlwurf.“

TV Neerstedt II: Martinkowski - Windhorst (3), Rensberg (4), Görke (5/3), Mutke, Bartelt (4/1), Oehlerking (2), Brengelmann (11/2), Kammann (1), Oltmann (1), Wintermann.

Auch interessant

Kommentare