Ressortarchiv: Wildeshausen

Mit Fyonn Rothe ist der Kader des VfL Wildeshausen komplett

Mit Fyonn Rothe ist der Kader des VfL Wildeshausen komplett

Wildeshausen – Das Personalgerüst steht! Mit der Verpflichtung von Fyonn Rothe hat Fußball-Landesligist VfL Wildeshausen die letzte noch offene Baustelle im Kader geschlossen. Der 20-jährige Defensivmann wechselt vom Bezirksligisten VfL Oldenburg II in den Krandel, wo er vornehmlich für die Position des (rechten) Außenverteidigers eingeplant ist. Rothe kann aber auch im defensiven Mittelfeld und in der Innenverteidigung spielen. „Wir freuen uns riesig, dass es mit dem Wechsel geklappt hat und Fyonn nun in rot-weiß auflaufen wird“, sagt Teammanager Sebastian Pundsack.
Mit Fyonn Rothe ist der Kader des VfL Wildeshausen komplett
EWE Baskets Oldenburg könnte ein größerer Umbruch bevorstehen

EWE Baskets Oldenburg könnte ein größerer Umbruch bevorstehen

Nach dem enttäuschenden Play-off-K.o. müssen die EWE Baskets Oldenburg ihren Kader dringend erneuern. Ein Top-Center spricht von Abschied. Ein Distanzschütze beendet sogar seine Karriere. Nur eine Vereinsikone imponiert immer wieder.
EWE Baskets Oldenburg könnte ein größerer Umbruch bevorstehen
Trainersuche des Fußball-Kreisligisten Ahlhorner SV gestaltet sich schwierig

Trainersuche des Fußball-Kreisligisten Ahlhorner SV gestaltet sich schwierig

Trainersuche des Fußball-Kreisligisten Ahlhorner SV gestaltet sich schwierig
Hakan Cengiz übernimmt Trainerposten beim SV Baris Delmenhorst

Hakan Cengiz übernimmt Trainerposten beim SV Baris Delmenhorst

Delmenhorst – Beim SV Baris ist eine Ära zu Ende gegangen: Nach acht erfolgreichen Jahren hat Önder Caki (48) vom Trainerjob beim Bezirksligisten genug und legt eine Fußballpause ein. Als Nachfolger verpflichtete der Delmenhorster Club Hakan Cengiz (53).
Hakan Cengiz übernimmt Trainerposten beim SV Baris Delmenhorst
Tischtennisspieler haben kein Interesse am „Sommer-Team-Cup“

Tischtennisspieler haben kein Interesse am „Sommer-Team-Cup“

Wildeshausen – Ob sich der jüngste Einfall des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) als großer Wurf entpuppen wird? Zweifel sind angebracht. Denn: Die neueste Idee des Verbandes wird bislang nicht gerade mit Wohlwollen aufgenommen – auch wenn sich in den ersten Tagen der Anmeldephase deutschlandweit bereits fast 250 Mannschaften für den „Sommer-Team-Cup“ registriert haben.
Tischtennisspieler haben kein Interesse am „Sommer-Team-Cup“
VfL Wildeshausen holt Kapitän seines Landesliga-Rivalen SC BW Papenburg

VfL Wildeshausen holt Kapitän seines Landesliga-Rivalen SC BW Papenburg

Wildeshausen – Die Vereinsfarben Blau und Weiß haben das Fußballerleben von Marco Nakelski bislang geprägt. Abgesehen von einem Abstecher in der Jugend zum SV Meppen, der auch in blau-weißen Trikots unterwegs ist, verbrachte der Mittelfeldspieler sein gesamtes Kicker-Dasein beim SC BW 94 Papenburg. Nun muss sich der 28-Jährige umstellen: Ab sofort trägt er den rot-weißen Dress des Landesligisten VfL Wildeshausen.
VfL Wildeshausen holt Kapitän seines Landesliga-Rivalen SC BW Papenburg
Tennisverband verschiebt Punktspielstart auf den 13. Juni

Tennisverband verschiebt Punktspielstart auf den 13. Juni

Wildeshausen – Die Freunde des weißen Sports müssen sich noch etwas gedulden. Der Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB) hat den Beginn der Sommer-Punktspielsaison noch einmal teilweise verschoben. Statt am letzten Mai-Wochenende sollen die Filzkugeln nun ab dem 13. Juni fliegen. Das teilte der TNB in dieser Woche mit.
Tennisverband verschiebt Punktspielstart auf den 13. Juni
Faustball-Bundestrainerin Silke Eber bittet zur Standortbestimmung

Faustball-Bundestrainerin Silke Eber bittet zur Standortbestimmung

Brettorf/Ahlhorn – Noch ist ungewiss, ob die Faustball-Weltmeisterschaft der Frauen wie geplant vom 13. bis 17. Juli im schweizerischen Jona ausgetragen werden kann. Trotzdem hat die deutsche Nationalmannschaft schon vor einiger Zeit mit den Vorbereitungen begonnen. Nach einem „Home-Training“, das Mitte April in Zweiergrüppchen absolviert wurde, hat Bundestrainerin Silke Eber die 14 Spielerinnen des erweiterten A-Kaders an diesem Wochenende im unterfränkischen Segnitz zum ersten offiziellen Lehrgang zusammengezogen. Mit dabei sind auch die Abwehrspielerinnen Ida Hollmann vom TV Brettorf und Michaela Grzywatz vom Ahlhorner SV.
Faustball-Bundestrainerin Silke Eber bittet zur Standortbestimmung
Meike Saalfeld ist für den TSV Hengsterholz-Havekost „enorm wertvoll“

Meike Saalfeld ist für den TSV Hengsterholz-Havekost „enorm wertvoll“

Landkreis – Für ihre ehrenamtlichen Dienste beim TSV Hengsterholz-Havekost ist Meike Saalfeld vom Kreissportbund (KSB) Landkreis Oldenburg ausgezeichnet worden. Im Rahmen der Jubiläumsfeier zum 100-jährigen TSV-Bestehen per Videokonferenz ehrte der KSB-Vorsitzende Jörg Skatulla die Vereinsheldin. Das Überraschungspräsent und die „Vereinsheldin-Urkunde“ erhielt Meike Saalfeld im Nachhinein überreicht.
Meike Saalfeld ist für den TSV Hengsterholz-Havekost „enorm wertvoll“
Bezirksligist SV Tur Abdin schnappt sich auch Marco Prießner vom SV Atlas Delmenhorst

Bezirksligist SV Tur Abdin schnappt sich auch Marco Prießner vom SV Atlas Delmenhorst

Delmenhorst – Der SV Tur Abdin Delmenhorst rüstet weiter mächtig auf. Nach der Verpflichtung von Mittelfeldspieler Musa Karli (31) hat sich der Fußball-Bezirksligist nun auch die Dienste von Marco Prießner gesichert. Der 29-jährige Torjäger stand wie Karli zuletzt beim Regionalligisten SV Atlas Delmenhorst unter Vertrag. Mit diesen beiden Verstärkungen gehören die Aramäer zum Kreis der heißesten Titelanwärter.
Bezirksligist SV Tur Abdin schnappt sich auch Marco Prießner vom SV Atlas Delmenhorst
Dirk Lenkeit übernimmt Trainerjob beim Harpstedter TB II

Dirk Lenkeit übernimmt Trainerjob beim Harpstedter TB II

Harpstedt – Die ausbaufähige Trainingsbeteiligung war beim Harpstedter TB II aus der 1. Fußball-Kreisklasse auch schon vor Corona ein Thema. Nach der halbjährigen Zwangspause ist seit Kurzem zumindest Individualtraining wieder erlaubt. Doch während andere Teams darauf brennen, endlich wieder Rasen unter den Stollenschuhen zu haben, meldeten sich zu den ersten beiden Einheiten der HTB-Reserve jeweils nur sechs Akteure an – acht hätten es sein dürfen.
Dirk Lenkeit übernimmt Trainerjob beim Harpstedter TB II
Faustball-Feldsaison beginnt am Wochenende 19./20. Juni

Faustball-Feldsaison beginnt am Wochenende 19./20. Juni

Brettorf/Ahlhorn – Es soll wieder losgehen! Das Präsidium der Deutschen Faustball-Liga (DFBL) hat während seiner Sitzung am Montagabend den Starttermin für die Bundesliga-Feldsaison 2021 festgezurrt. Der erste Spieltag in der 1. Bundesliga steigt demnach am 19. und 20. Juni.
Faustball-Feldsaison beginnt am Wochenende 19./20. Juni
B-Junioren des VfL Wildeshausen sollen von Hartmut Schwolows Erfahrung profitieren

B-Junioren des VfL Wildeshausen sollen von Hartmut Schwolows Erfahrung profitieren

Wildeshausen – Mit seinem Aus beim Fußball-Kreisligisten TSV Ottersberg II im November 2017 hatte Hartmut Schwolow eigentlich auch einen Schlussstrich unter seine Trainerkarriere gezogen. Dreieinhalb Jahre blieb der B-Lizenzinhaber standhaft. Dann kam ein Anruf von Bernd Kinzel. Und nach ein paar Tagen Bedenkzeit revidierte Schwolow seine Entscheidung. „Ich werde künftig also wieder häufiger an der frischen Luft sein“, sagt er und lacht. Gemeinsam mit Kinzel und Helge Cordes trainiert Schwolow in der kommenden Saison die Bezirksliga-B-Junioren des VfL Wildeshausen.
B-Junioren des VfL Wildeshausen sollen von Hartmut Schwolows Erfahrung profitieren
Janna Köhrmann zieht beim Ahlhorner SV seit mehr als zwei Jahrzehnten die Fäden

Janna Köhrmann zieht beim Ahlhorner SV seit mehr als zwei Jahrzehnten die Fäden

Ahlhorn/Brettorf – Die deutsche Meisterschaft am 28. und 29. August in Brettorf ist in diesem Sommer das Ziel aller Bundesliga-Faustballerinnen und -Faustballer. Als Titelverteidiger bei den Frauen startet der Ahlhorner SV in die Spielzeit. So wie schon 2004, als Brettorf zum bisher einzigen Mal die größte nationale Faustballveranstaltung ausrichtete.
Janna Köhrmann zieht beim Ahlhorner SV seit mehr als zwei Jahrzehnten die Fäden
App hilft bei der Kontaktverfolgung

App hilft bei der Kontaktverfolgung

Wildeshausen – Die Arbeit des „Kompetenzteams Sport“ trägt erste Früchte: Am Mittwoch stellte die auf Initiative des Kreissportbundes (KSB) Landkreis Oldenburg eingerichtete Gruppe im Rahmen eines Pressetermins vor dem Wildeshauser Kreishaus die neue Kontaktverfolgungs-App für Vereine vor.
App hilft bei der Kontaktverfolgung
VfL Wildeshausen bekommt seinen Wunschspieler Mattes Hehr

VfL Wildeshausen bekommt seinen Wunschspieler Mattes Hehr

VfL Wildeshausen bekommt seinen Wunschspieler Mattes Hehr
Nico Prieto-Falk ist für den VfL Wildeshausen ein „absoluter Zugewinn“

Nico Prieto-Falk ist für den VfL Wildeshausen ein „absoluter Zugewinn“

Wildeshausen – Die Kaderplanung beim VfL Wildeshausen gestaltet sich in diesem Frühjahr intensiver als sonst. Kein Wunder, denn beim Fußball-Landesligisten haben sich gleich sieben Akteure des bisherigen Kaders verabschiedet. Teammanager Sebastian Pundsack, Chefcoach Marcel Bragula und Co-Trainer Patrick Meyer fahnden nach adäquatem Ersatz. Und das bedeutet jede Menge Arbeit. „Ich habe bestimmt mit 20 Kandidaten gesprochen. Aber die meisten Gespräche waren schnell wieder beendet, sobald die Sprache aufs Geld kam“, berichtet Bragula.
Nico Prieto-Falk ist für den VfL Wildeshausen ein „absoluter Zugewinn“
Teams des VfL Wildeshausen spenden für einen Kunstrasenplatz im Krandel

Teams des VfL Wildeshausen spenden für einen Kunstrasenplatz im Krandel

Wildeshausen – Als Bankkaufmann kennt sich Christoph Stolle mit Geld aus. Deshalb war der Mittelfeldspieler die Idealbesetzung, als Lennart Flege beim Fußball-Landesligisten VfL Wildeshausen die Aufsicht über die Teamfinanzen abgegeben hatte. „Schon in Ganderkesee war ich für die Mannschaftskasse verantwortlich“, berichtet Stolle. Nun wacht der 25-Jährige bei den Krandel-Kickern gemeinsam mit Thorben Schütte darüber, dass seine Mitspieler ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen.
Teams des VfL Wildeshausen spenden für einen Kunstrasenplatz im Krandel
Stefan Rohde trainiert künftig die A-Junioren des TSV Ganderkesee

Stefan Rohde trainiert künftig die A-Junioren des TSV Ganderkesee

Ganderkesee – Beim SC Colnrade genießt Stefan Rohde Legendenstatus, seit er den Sportclub im nervenaufreibenden Abstiegskampf der Saison 2012/2013 zum Klassenerhalt in der Fußball-Kreisliga geführt hat. Das 0:0 gegen den VfL Wildeshausen II am letzten Spieltag wurde gefeiert wie eine Meisterschaft. „Die Zeit war prägend für mich“, sagt er. „Colnrade ist ein tolles Beispiel dafür, wie man auch mit ganz wenig viel erreichen kann. Es war schön da!“
Stefan Rohde trainiert künftig die A-Junioren des TSV Ganderkesee
SV Atlas Delmenhorst und Tom Schmidt – das passt!

SV Atlas Delmenhorst und Tom Schmidt – das passt!

Delmenhorst – Chancen waren da. Wieder mal. Doch auch im Viertelfinale des Niedersachsenpokals gegen den Drittligisten SV Meppen schafften es die Regionalliga-Fußballer des SV Atlas Delmenhorst trotz einer Reihe guter Einschussmöglichkeiten nicht, das Runde im Eckigen unterzubringen. So stand unterm Strich eine deutlich erscheinende 0:3-Niederlage. „Wir müssen einfach die Tore machen, sonst kannst du die Spiele nicht gewinnen“, haderte Tom Schmidt nach der Partie. Der Mittelfeldmann war eine Viertelstunde vor Schluss für Angreifer Dimitrios Ferfelis eingewechselt worden.
SV Atlas Delmenhorst und Tom Schmidt – das passt!
Deutsche Faustball-Liga verschiebt Saisonstart vorerst auf 12./13. Juni

Deutsche Faustball-Liga verschiebt Saisonstart vorerst auf 12./13. Juni

Brettorf/Ahlhorn – Es hatte sich abgezeichnet, nun gibt es Gewissheit: Das nach wie vor zu hohe Infektionsgeschehen lässt einen Saisonstart Ende Mai nicht zu. Deshalb konnte das Präsidium der Deutschen Faustball-Liga (DFBL) gar nicht anders, als den Bundesliga-Auftakt vorerst auf das Wochenende 12./13. Juni zu verschieben. „Das war nach der jetzigen Lage eigentlich auch abzusehen“, meint Klaus Tabke, der Trainer des Männer-Erstligisten TV Brettorf.
Deutsche Faustball-Liga verschiebt Saisonstart vorerst auf 12./13. Juni