Ressortarchiv: Wildeshausen

Lukas Schneider verabschiedet sich beim Fußball-Landesligisten VfL Wildeshausen

Lukas Schneider verabschiedet sich beim Fußball-Landesligisten VfL Wildeshausen

Vizekapitän Lukas Schneider steigt am Saisonende beim Fußball-Landesligisten VfL Wildeshausen aus. Der Linksverteidiger will den Trainingsaufwand reduzieren und künftig mit seinen Kumpels für die dritte Mannschaft der Krandel-Kicker antreten.
Lukas Schneider verabschiedet sich beim Fußball-Landesligisten VfL Wildeshausen
FC Hude befördert Nikolai Klein zum Herrencoach

FC Hude befördert Nikolai Klein zum Herrencoach

Hude – Beförderung für Nikolai Klein: Der A-Lizenzinhaber wird in der kommenden Saison den Fußball-Bezirksligisten FC Hude trainieren. Dabei wird er von „Co“ Kolja Winkler unterstützt. Bislang zeichnete der 32-jährige Klein für die A-Junioren des Vereins verantwortlich. Bei den Huder Herren tritt der gebürtige Bremer die Nachfolge von Lars Möhlenbrock (inzwischen Torwarttrainer beim Regionalligisten SV Atlas Delmenhorst) an, von dem sich der FC Ende vergangenen Jahres im gegenseitigen Einvernehmen getrennt hatte. Interimsweise war der bisherige Co-Trainer Ralf Buß eingesprungen, der künftig gemeinsam mit Thorsten Vogt als sportlicher Leiter fungieren wird.
FC Hude befördert Nikolai Klein zum Herrencoach
Handball-Verbandsligist TV Neerstedt kann weiter mit Felix Hennken, Christoph Steenken und Michael Uken planen

Handball-Verbandsligist TV Neerstedt kann weiter mit Felix Hennken, Christoph Steenken und Michael Uken planen

Neerstedt – Die Kaderplanung des Handball-Verbandsligisten TV Neerstedt für die Saison 2021/2022 macht im rasanten Tempo Fortschritte. Auf einen Schlag konnten die Grün-Weißen nun drei weitere Zusagen vermelden. Rückraumspieler Felix Hennken, Linksaußen Christoph Steenken und Linkshänder Michael Uken werden auch künftig für die Crew von Trainer Andreas Müller auflaufen. Zudem möchte sich Nachwuchsakteur Jakob Poppe nach auskuriertem Kreuzbandriss einen Platz im Kader der ersten Herrenmannschaft erkämpfen.
Handball-Verbandsligist TV Neerstedt kann weiter mit Felix Hennken, Christoph Steenken und Michael Uken planen
Fußballvereine im Kreis mehrheitlich für Abbruch und Annullierung der Saison 2020/2021

Fußballvereine im Kreis mehrheitlich für Abbruch und Annullierung der Saison 2020/2021

Landkreis – Die Vereine im Fußballkreis Oldenburg-Land/Delmenhorst haben sich mit klarer Mehrheit für den sofortigen Abbruch und die Annullierung der Saison 2020/2021 ausgesprochen. Das ist das Ergebnis einer außerordentlichen Arbeitstagung. Die Videoschalte sei kurzfristig anberaumt worden, „um euch basisdemokratisch mitzunehmen“, erläuterte Erich Meenken den Konferenzteilnehmern. Als Kreisvorsitzender gehört der Delmenhorster auch dem Vorstand des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) an, der die aktuell wegen der Coronapandemie auf Eis liegende Spielzeit aller Voraussicht nach während seiner Sitzung an diesem Mittwoch, 31. März, beerdigen wird. Meenken kündigte an, das „deutliche Votum mit in die Vorstandssitzung zu nehmen“.
Fußballvereine im Kreis mehrheitlich für Abbruch und Annullierung der Saison 2020/2021
Nach EM-Absage fokussiert sich ein Faustball-Trio vom TV Brettorf auf die Heim-DM

Nach EM-Absage fokussiert sich ein Faustball-Trio vom TV Brettorf auf die Heim-DM

Brettorf – Der Saisonhöhepunkt fällt aus, gemeinsame Trainingseinheiten sind aber dennoch geplant: Nach der Absage der Faustball-Europameisterschaft der Männer will Bundestrainer Olaf Neuenfeld sein Nationalteam in den kommenden Monaten trotzdem wieder zusammenziehen – schließlich hat er bereits ein Fernziel im Blick. Neben dem Ahlhorner Tim Albrecht, der sich in den vergangenen Jahren als feste Größe im Team etabliert hat, hatten auch drei Brettorfer Außenseiterchancen auf einen Platz im EM-Kader.
Nach EM-Absage fokussiert sich ein Faustball-Trio vom TV Brettorf auf die Heim-DM
Fußball-Landesligist VfL Wildeshausen muss ohne Lennart Feldhus planen

Fußball-Landesligist VfL Wildeshausen muss ohne Lennart Feldhus planen

Aus beruflichen und privaten Gründen verabschiedet sich Lennart Feldhus beim VfL Wildeshausen. Der lange Angreifer ist bereits der fünfte Spieler, der den Fußball-Landesligisten im Sommer verlassen wird.
Fußball-Landesligist VfL Wildeshausen muss ohne Lennart Feldhus planen
Niedersächsischer Fußballverband vollzieht Kehrtwende

Niedersächsischer Fußballverband vollzieht Kehrtwende

Landkreis – Die Hängepartie geht weiter, doch jetzt ist ein Ende absehbar: Aller Voraussicht nach wird der Vorstand des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) die Saison 2020/2021 während seiner ordentlichen Sitzung am 31. März abbrechen. Das hätte das Gremium mit den Vorsitzenden der vier Bezirke, der 33 Fußballkreise und dem Präsidium um NFV-Boss Günter Distelrath eigentlich schon am Dienstagabend tun können. Da es sich bei der Videoschalte lediglich um einen informellen Meinungsaustausch und keine offizielle Sitzung handelte, durften die Funktionäre die pandemiebedingt seit Oktober auf Eis liegende Spielzeit aber noch nicht endgültig beerdigen.
Niedersächsischer Fußballverband vollzieht Kehrtwende
Yannick Dräger steuert mit Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke auf Aufstiegskurs

Yannick Dräger steuert mit Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke auf Aufstiegskurs

Harpstedt – Alles richtig gemacht: Anfang Juli vergangenen Jahres war Yannick Dräger innerhalb der 2. Handball-Bundesliga vom TV Emsdetten zum TuS N-Lübbecke gewechselt. Während sein Ex-Club als Tabellenvorletzter nun um den Klassenerhalt kämpft, klopft der 27-jährige Harpstedter mit seinem jetzigen Team als Tabellenzweiter ans Tor zum Oberhaus.
Yannick Dräger steuert mit Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke auf Aufstiegskurs
Philipp Hollmann zieht die Handballschuhe aus

Philipp Hollmann zieht die Handballschuhe aus

Neerstedt – Verbandsligist TV Neerstedt muss in der nächsten Saison ohne Philipp Hollmann auskommen. Der 30-jährige Kreisläufer hängt seine Handballschuhe aus privaten und beruflichen Gründen an den Nagel. Bereits in der vergangenen Serie gehörte das Neerstedter Eigengewächs nur noch als Stand-by-Spieler zum Kader. Nun ist für den Nahwurfzonenspezialisten ganz Schluss, wie Pressewart Thomas Lindenthal mitteilte.
Philipp Hollmann zieht die Handballschuhe aus
Kompetenzteam unterstützt Sportvereine

Kompetenzteam unterstützt Sportvereine

Landkreis – Allen Sportvereinen im Landkreis Oldenburg noch mehr Unterstützung und Handlungssicherheit als bisher während der Coronakrise bieten: Mit diesem Ziel hat das neue „Kompetenzteam Sport“ seine Arbeit aufgenommen. In einem Online-Meeting legten die Vertreter des Landkreises, Kreissportbundes (KSB) und einiger Mitgliedsvereine einen ersten Handlungsrahmen fest.
Kompetenzteam unterstützt Sportvereine
Malin Gerke erhält Young-Coaches-Stipendium des Handball-Verbandes Niedersachsen

Malin Gerke erhält Young-Coaches-Stipendium des Handball-Verbandes Niedersachsen

Wildeshausen – Und die Gewinnerin ist: Malin Gerke! Der Handball-Verband Niedersachsen (HVN) hat die 22-jährige Wildeshauserin als erste Stipendiatin für sein Young-Coaches-Projekt ausgewählt. Malin Gerke wird Landestrainer Maximilian Busch gemeinsam mit HVN-Trainerin Kathrin Mürmann drei Jahre lang bei der Ausbildung des weiblichen Auswahljahrgangs 2008 unterstützen.
Malin Gerke erhält Young-Coaches-Stipendium des Handball-Verbandes Niedersachsen
Handball-Verbandsligist TV Neerstedt sammelt die nächsten Zusagen ein

Handball-Verbandsligist TV Neerstedt sammelt die nächsten Zusagen ein

Neerstedt – Fleißig sammelt der Vorstand des TV Neerstedt weiter Zusagen ein. Am Freitagabend bestätigten Taktgeber und Teamleader Andrej Kunz sowie Eigengewächs Florian Schrader, dass sie auch in der kommenden Saison weiterhin das grün-weiße Trikot des Handball-Verbandsligisten aus der Gemeinde Dötlingen tragen werden.
Handball-Verbandsligist TV Neerstedt sammelt die nächsten Zusagen ein
Klopp oder Flick! Aber Kuntz wäre auch okay

Klopp oder Flick! Aber Kuntz wäre auch okay

Wildeshausen – Hätten die Kneipen geöffnet und existierte Corona nicht – es wäre das Topthema an den deutschen Stammtischen: Wer soll es denn nun machen? In der vergangenen Woche hatte Bundestrainer Joachim Löw angekündigt, seinen Posten nach der Europameisterschaft (11. Juni bis 11. Juli) aufzugeben. Seitdem diskutieren 80 Millionen Expertinnen und Experten leidenschaftlich, wer nach dem Abschied des Weltmeistermachers den prestigeträchtigsten Job im deutschen Fußball übernehmen soll.
Klopp oder Flick! Aber Kuntz wäre auch okay
Für Thies Hermann passt beim Handball-Verbandsligisten TV Neerstedt alles

Für Thies Hermann passt beim Handball-Verbandsligisten TV Neerstedt alles

Handball-Verbandsligist TV Neerstedt verstärkt sich zur kommenden Saison mit Thies Hermann. Der 19-jährige Rückraumspieler wechselt vom HC Bremen zu den Grün-Weißen. Außerdem bleiben Keeper Kevin Pecht und Kreisläufer Michael Siemer der Crew von Trainer Andreas Müller erhalten.
Für Thies Hermann passt beim Handball-Verbandsligisten TV Neerstedt alles
Fußballkreis möchte die Saison sportlich zu Ende bringen – aber nicht um jeden Preis

Fußballkreis möchte die Saison sportlich zu Ende bringen – aber nicht um jeden Preis

Landkreis – Beim Angeln lässt sich prima Abstand halten. Also nutzt Thomas Luthardt die Coronakrise, um verstärkt seinem zweiten großen Hobby nachzugehen. Während die frisch gefangenen Fische zunehmend seine Kühltruhe füllen, steigen seit einigen Tagen auch wieder die Infektionszahlen. Und damit schwindet zugleich die Hoffnung, dass Luthardt bald auch wieder seiner anderen Leidenschaft frönen kann. Seit mehr als fünf Monaten schon ruht der Spielbetrieb im Fußballkreis Oldenburg-Land/Delmenhorst, dessen Spielausschussvorsitzender Luthardt ist.
Fußballkreis möchte die Saison sportlich zu Ende bringen – aber nicht um jeden Preis
Andreas Müller geht beim Handball-Verbandsligisten TV Neerstedt in seine dritte Saison

Andreas Müller geht beim Handball-Verbandsligisten TV Neerstedt in seine dritte Saison

Der TV Neerstedt und Trainer Andreas Müller haben sich auf eine Fortsetzung ihrer Zusammenarbeit geeinigt. Nun gilt es für den Handball-Verbandsligisten, einen möglichst schlagkräftigen Kader zusammenzustellen.
Andreas Müller geht beim Handball-Verbandsligisten TV Neerstedt in seine dritte Saison
Wildeshauser Sportstätten sind freigegeben

Wildeshauser Sportstätten sind freigegeben

Wildeshausen – Auf diesen Moment haben die Wildeshauser Sportvereine mehr als vier Monate sehnsüchtig gewartet: Ab Sonnabend, 13. März, sind alle städtischen Sportstätten wieder für den Vereinssport freigegeben. Das gab die Stadtverwaltung am Freitagnachmittag bekannt.
Wildeshauser Sportstätten sind freigegeben
Faustballerinnen des Ahlhorner SV gewinnen Bundesliga-Laufchallenge

Faustballerinnen des Ahlhorner SV gewinnen Bundesliga-Laufchallenge

Ahlhorn/Brettorf – Statt auf dem Feld um Punkte zu kämpfen, sind sie in den vergangenen zehn Wochen gelaufen, gelaufen, gelaufen – und waren am Ende wieder nicht zu schlagen: Die Faustballerinnen des Ahlhorner SV haben die Laufchallenge der 1. Bundesliga Nord und Süd gewonnen. Auch die Frauen des TV Brettorf schnitten bei dem Spaßwettkampf gut ab. Sie belegten unter 16 teilnehmenden Teams Platz vier.
Faustballerinnen des Ahlhorner SV gewinnen Bundesliga-Laufchallenge
Vertreter aus Sport und Politik diskutieren Auswirkungen der Coronakrise

Vertreter aus Sport und Politik diskutieren Auswirkungen der Coronakrise

Landkreis – Der Kreissportbund (KSB) hatte in der vergangenen Woche Alarm geschlagen. Nach seiner jüngsten Bestandserhebung verzeichneten die Sportvereine im Landkreis Oldenburg 2020 ein Minus von 1700 Mitgliedern gegenüber dem Vorjahr. Schlimmer noch als die damit einhergehenden finanziellen Einbußen bewerteten die Vereinsvorstände in Gesprächen mit KSB-Mitarbeitern die fehlenden Perspektiven. Denn in den bisherigen Bund-Länder-Runden zur Pandemiebekämpfung spielte der Amateursport kaum eine Rolle. Doch es gibt Anlass zur Hoffnung.
Vertreter aus Sport und Politik diskutieren Auswirkungen der Coronakrise
Fußball-Landesligist VfL Wildeshausen verliert auch Hauke Glück und Sören Willers

Fußball-Landesligist VfL Wildeshausen verliert auch Hauke Glück und Sören Willers

Nach Steve Köster und Sebastian Bröcker werden auch Hauke Glück und Sören Willers den Fußball-Landesligisten VfL Wildeshausen verlassen.
Fußball-Landesligist VfL Wildeshausen verliert auch Hauke Glück und Sören Willers
Ole Willms vom VfL Wildeshausen II nutzt die Zwangspause zu einem Marathon

Ole Willms vom VfL Wildeshausen II nutzt die Zwangspause zu einem Marathon

Seinen Coronafrust hat Ole Willms im vergangenen Vierteljahr mit einem stattlichen Laufpensum bekämpft. Nun absolvierte der Kapitän des Fußball-Kreisligisten VfL Wildeshausen II sogar einen Marathon.
Ole Willms vom VfL Wildeshausen II nutzt die Zwangspause zu einem Marathon
Nicole Heemann ist neue KSB-Beauftragte für Schutz vor sexualisierter Gewalt

Nicole Heemann ist neue KSB-Beauftragte für Schutz vor sexualisierter Gewalt

Landkreis – Das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung ist gesetzlich verankert. Sexualisierte Übergriffe im Leben heranwachsender Mädchen und Jungen sind aber nicht auszuschließen – egal, ob in der Familie, in der Schule und auch im Sport. Oberstes Ziel für den Kreissportbund (KSB) Landkreis Oldenburg ist es deshalb, dass Kinder und Jugendliche in den Vereinen den bestmöglichen Schutz vor jeglicher Form sexualisierter Gewalt erhalten. Bei diesem Vorhaben gibt es nun Unterstützung von einer neuen ehrenamtlichen Mitarbeiterin.
Nicole Heemann ist neue KSB-Beauftragte für Schutz vor sexualisierter Gewalt
Christian Goritz konzentriert sich voll auf den Harpstedter TB II

Christian Goritz konzentriert sich voll auf den Harpstedter TB II

Harpstedt – Christian Goritz kann sich in der Saison 2021/2022 voll auf seine Aufgaben als Spielertrainer des Harpstedter TB II in der 1. Fußball-Kreisklasse konzentrieren. Sein „Zweitjob“ als Coach des A-Junioren-Bezirksligisten JFV Delmenhorst hat sich mit Ablauf der aktuell unterbrochen Serie erledigt.
Christian Goritz konzentriert sich voll auf den Harpstedter TB II
Elia mustert bei GVO ab

Elia mustert bei GVO ab

Oldenburg – Trainerwechsel beim Fußball-Bezirksligisten GVO Oldenburg: Wie der Tabellenzweite der B-Staffel auf seiner Facebook-Seite mitteilt, fungiert Patrick Warns ab sofort als Chefcoach. Der 30-jährige Defensivmann hatte bei den Osternburgern bislang die Rolle des spielenden Co-Trainers inne. Warns’ Beförderung war nötig geworden, nachdem der bisherige Übungsleiter Marco Elia seine Trainertätigkeit aus familiären und beruflichen Gründen beendet hatte.
Elia mustert bei GVO ab
Sebastian Bröcker hört als Fußballer auf, bleibt dem Landesligisten VfL Wildeshausen aber erhalten

Sebastian Bröcker hört als Fußballer auf, bleibt dem Landesligisten VfL Wildeshausen aber erhalten

Wegen anhaltender Verletzungsprobleme hat Sebastian Bröcker seine aktive Fußballlaufbahn beendet. Der 30-Jährige bleibt dem Landesligisten VfL Wildeshausen aber als Betreuer erhalten.
Sebastian Bröcker hört als Fußballer auf, bleibt dem Landesligisten VfL Wildeshausen aber erhalten
Hannes Theile löst Arne Kunz als Fußballabteilungsleiter des TSV Großenkneten ab

Hannes Theile löst Arne Kunz als Fußballabteilungsleiter des TSV Großenkneten ab

Großenkneten – Führungswechsel in der Fußballabteilung des TSV Großenkneten: Am 1. März hat Hannes Theile den bisherigen Spartenleiter Arne Kunz an der Spitze der Kneter Kicker abgelöst – wenn auch zunächst nur kommissarisch.
Hannes Theile löst Arne Kunz als Fußballabteilungsleiter des TSV Großenkneten ab
1700 Mitglieder weniger: Vereine und Kreissportbund fordern Perspektive

1700 Mitglieder weniger: Vereine und Kreissportbund fordern Perspektive

Landkreis – Die Mitgliederzahlen im Vereinssport sinken: Die aktuelle Bestandserhebung durch den Landessportbund (LSB) Niedersachsen weist auch für den Landkreis Oldenburg einen Rückgang aus. Zum Stichtag 1. Januar 2021 meldeten die Landkreisvereine knapp 45 300 Mitglieder – und somit 1700 weniger als noch im Vorjahr.
1700 Mitglieder weniger: Vereine und Kreissportbund fordern Perspektive