Ressortarchiv: Wildeshausen

Arends soll TV Jahn „als Marke etablieren“

Arends soll TV Jahn „als Marke etablieren“

Wildeshausen - Ein Vierteljahr hatte Arend Arends nach seinem Ausstieg beim VfL Wildeshausen II pausiert – jetzt ist er wieder zurück im Geschäft. Der 33-Jährige übernimmt den vakanten Trainerposten beim Fußball-Kreisligisten TV Jahn Delmenhorst. Am Blücherweg tritt Arends die Nachfolge von Andreas Busch an, der Ende August aus persönlichen Gründen zurückgetreten war.
Arends soll TV Jahn „als Marke etablieren“
Petersen droht längere Zwangspause

Petersen droht längere Zwangspause

Neerstedt - Geht es nach Björn Wolken, sind die Rollen klar verteilt. „Wir sind nur Außenseiter“, sagt der Trainer des Handball-Oberligisten TV Neerstedt vor dem Nachbarschaftsderby beim TV Cloppenburg an diesem Sonnabend, 19.30 Uhr.
Petersen droht längere Zwangspause
VfL Wildeshausen will auch in Wiefelstede punkten

VfL Wildeshausen will auch in Wiefelstede punkten

Wildeshausen - René Tramitzke ist derzeit in bestechender Form. Neun Treffer hat der Torjäger des Fußball-Bezirksligisten VfL Wildeshausen in den bisherigen sechs Saisonspielen schon erzielt. Dabei stand der Sturmtank nur 351 von maximal möglichen 540 Einsatzminuten auf dem Platz.
VfL Wildeshausen will auch in Wiefelstede punkten
„Rache ist süß!“: El-Hourani will offene Rechnung begleichen

„Rache ist süß!“: El-Hourani will offene Rechnung begleichen

Landkreis - Am achten Spieltag der Fußball-Kreisliga ist das Spitzenquartett unter sich: Der Tabellenvierte VfR Wardenburg empfängt den drittplatzierten TSV Ippener, und Klassenprimus TuS Heidkrug gastiert bei seinem schärfsten Verfolger FC Hude.
„Rache ist süß!“: El-Hourani will offene Rechnung begleichen
Colnrades kaum vermeidbare Klatsche

Colnrades kaum vermeidbare Klatsche

Colnrade - Die Sensation blieb aus. Schlimmer noch: Der SC Colnrade kassierte am Dienstagabend im Kreispokal-Achtelfinale beim TuS Heidkrug eine 0:8 (0:4)-Klatsche – fast so, wie von SC-Spielertrainer Sascha Albers im Vorfeld befürchtet. „Aber was soll man gegen diese Mannschaft machen – vor allem, wenn man nur mit zehn Feldspielern anreist?“, fragte Albers. Zwei Stunden vor dem Spiel waren einige spontane Absagen auf ihn eingeprasselt. „Von daher können wir uns über das 0:8 nicht beklagen.“
Colnrades kaum vermeidbare Klatsche

Sahinkaya rettet Ippener in die nächste Runde

Gr.Ippener - Schwerer als gedacht tat sich Fußball-Kreisligist TSV Ippener am Dienstagabend im Kreispokal-Achtelfinale gegen RW Hürriyet Delmenhorst aus der 1. Kreisklasse: Die Mannschaft von Trainer Chawkat El-Hourani kam in den 90 Minuten auf eigenem Platz nicht über ein 0:0 hinaus und machte erst im Elfmeterschießen den Einzug ins Viertelfinale klar. Dort setzte sich der Vorjahresfinalist mit 5:3 durch. „Wir waren wirklich überrascht von Hürriyet. Diese Mannschaft war bissig, hungrig und wollte uns unbedingt schlagen“, lobte El-Hourani. Und er stellte klar, dass sich der Underdog keinesfalls hinten reingestellt habe: „Sie hatten in der zweiten Halbzeit noch zwei Pfosten- und einen Lattentreffer, weil wir hinten aufgemacht haben und unbedingt das Tor erzielen wollten. Normalerweise hätte das hier heute 3:3 ausgehen müssen, denn auch wir hatten unsere Chancen.“
Sahinkaya rettet Ippener in die nächste Runde
Fortmann der tragische Held: Doppelpack und Lattentreffer

Fortmann der tragische Held: Doppelpack und Lattentreffer

Huntlosen - Unfassbar: Satte drei hundertprozentige Torchancen hatte der Harpstedter TB in der Nachspielzeit des Kreispokal-Achtelfinales bei Kreisliga-Konkurrent FC Huntlosen – und jedes Mal verhinderte das Aluminium des FCH-Gehäuses den Ausgleich. Niklas-Marvin Fortmann (90.+3) traf den Querbalken, Mike Trojan die Unterkante der Latte (90.+4), und den letzten HTB-Schuss lenkte Huntlosens Schlussmann Niko Eilks an den Pfosten. So gewannen die Platzherren dank einer besseren zweiten Halbzeit mit 4:3 (2:1).
Fortmann der tragische Held: Doppelpack und Lattentreffer

Bredehöfts Anschlusstor fällt zu spät – 1:2

Ganderkesee - Marvin Schmidt war der „Man of the Match“: Der Torwart des TSV Ganderkesee raubte dem TV Dötlingen am Dienstagabend im Kreispokal-Achtelfinale mit mehreren Paraden den letzten Nerv und verhalf seinem Team somit zum 2:1 (1:0)-Sieg im Duell der beiden Kreisligisten. „Wenn wir solche klaren Dinger nicht mal reinmachen, sind wir selber schuld, dass wir hier ausscheiden“, gestand ein enttäuschter TVD-Trainer Markus Welz.
Bredehöfts Anschlusstor fällt zu spät – 1:2
Fortmann der tragische Held: Doppelpack und Lattentreffer

Fortmann der tragische Held: Doppelpack und Lattentreffer

Huntlosen - Unfassbar: Satte drei hundertprozentige Torchancen hatte der Harpstedter TB in der Nachspielzeit des Kreispokal-Achtelfinales bei Kreisliga-Konkurrent FC Huntlosen – und jedes Mal verhinderte das Aluminium des FCH-Gehäuses den Ausgleich.
Fortmann der tragische Held: Doppelpack und Lattentreffer
Kreisliga-Spitzenreiter TuS Heidkrug fertigt Colnrade 8:0 ab

Kreisliga-Spitzenreiter TuS Heidkrug fertigt Colnrade 8:0 ab

Colnrade - Die Sensation blieb aus. Schlimmer noch: Der SC Colnrade kassierte am Dienstagabend im Kreispokal-Achtelfinale beim TuS Heidkrug eine 0:8 (0:4)-Klatsche – fast so, wie von SC-Spielertrainer Sascha Albers im Vorfeld befürchtet.
Kreisliga-Spitzenreiter TuS Heidkrug fertigt Colnrade 8:0 ab
TSV Ganderkesee zieht ins Kreispokal-Viertelfinale ein

TSV Ganderkesee zieht ins Kreispokal-Viertelfinale ein

Ganderkesee - Marvin Schmidt war der „Man of the Match“: Der Torwart des TSV Ganderkesee raubte dem TV Dötlingen am Dienstagabend im Kreispokal-Achtelfinale mit mehreren Paraden den letzten Nerv und verhalf seinem Team somit zum 2:1 (1:0)-Sieg im Duell der beiden Kreisligisten.
TSV Ganderkesee zieht ins Kreispokal-Viertelfinale ein
Elfmeterheld Sahinkaya rettet Ippener in die nächste Runde

Elfmeterheld Sahinkaya rettet Ippener in die nächste Runde

Gr.Ippener - Schwerer als gedacht tat sich Fußball-Kreisligist TSV Ippener am Dienstagabend im Kreispokal-Achtelfinale gegen RW Hürriyet Delmenhorst aus der 1. Kreisklasse: Die Mannschaft von Trainer Chawkat El-Hourani kam in den 90 Minuten auf eigenem Platz nicht über ein 0:0 hinaus und machte erst im Elfmeterschießen den Einzug ins Viertelfinale klar.
Elfmeterheld Sahinkaya rettet Ippener in die nächste Runde
Dötlingen grippegeschwächt nach Ganderkesee

Dötlingen grippegeschwächt nach Ganderkesee

Gr. Ippener/Huntlosen - Ring frei zur Runde der letzten 16! Dienstagabend steigen die Achtelfinals im Fußball-Kreispokal. Die größte Spannung versprechen die Kreisliga-Duelle zwischen dem TSV Ganderkesee und dem TV Dötlingen sowie zwischen dem FC Huntlosen und dem Harpstedter TB.
Dötlingen grippegeschwächt nach Ganderkesee
Harpstedter TB kassiert dritte Niederlage in Folge

Harpstedter TB kassiert dritte Niederlage in Folge

Landkreis - Das Punktekonto des TuS Heidkrug ziert nach dem 1:0 im Spitzenspiel beim VfR Wardenburg die Optimalausbeute von 29 Zählern. Dagegen kommt der Harpstedter TB in der Fußball-Kreisliga nicht mehr in Tritt und musste bereits die dritte Niederlage in Folge einstecken.
Harpstedter TB kassiert dritte Niederlage in Folge
Krandel-Kicker siegen konservativ

Krandel-Kicker siegen konservativ

Wildeshausen - Von Sven Marquart. Sicherheit ist bei den Bezirksliga-Fußballern des VfL Wildeshausen oberstes Gebot. „Wenn du deine sportlichen Ziele erreichen willst, musst du hinten sicher stehen“, erläutert VfL-Coach Marcel Bragula.
Krandel-Kicker siegen konservativ
TV Neerstedt schafft gegen TuS Rotenburg ersten Saisonsieg

TV Neerstedt schafft gegen TuS Rotenburg ersten Saisonsieg

Neerstedt - Björn Wolken fielen gleich mehrere Steine vom Herzen. „Wir haben endlich gezeigt, was wir wirklich können. Es hat vorne und hinten gepasst“, sagte der erleichtert wirkende Trainer des Handball-Oberligisten TV Neerstedt nach dem 31:21 (14:8) über den bisher auswärts ungeschlagenen Aufsteiger TuS Rotenburg.
TV Neerstedt schafft gegen TuS Rotenburg ersten Saisonsieg
Caki will Wildeshausen ärgern

Caki will Wildeshausen ärgern

Wildeshausen - An den 30. Juli dieses Jahres erinnert sich Önder Caki nur äußerst ungern. An jenem Tag jagte der VfL Wildeshausen den SV Baris Delmenhorst in der ersten Runde des Fußball-Bezirkspokals mit 7:0 aus dem Krandel.
Caki will Wildeshausen ärgern
VfL-Coach Wieking setzt verstärkt auf den eigenen Nachwuchs

VfL-Coach Wieking setzt verstärkt auf den eigenen Nachwuchs

Wildeshausen - Dem Höhenflug folgte die Talfahrt. Nach dem Durchmarsch bis in die Oberliga und zwei Abstiegen sind die Volleyballerinnen des VfL Wildeshausen wieder am Ausgangspunkt angelangt: in der Landesliga.
VfL-Coach Wieking setzt verstärkt auf den eigenen Nachwuchs
Muche muss umstellen: Chance für TV Neerstedt

Muche muss umstellen: Chance für TV Neerstedt

Neerstedt - Nur das um fünf Treffer bessere Torverhältnis trennt die Oberliga-Handballer des TV Neerstedt vom Tabellenschlusslicht SG HC Bremen/Hastedt. Höchste Eisenbahn also, dass die Grün-Weißen langsam anfangen Zählbares einzufahren.
Muche muss umstellen: Chance für TV Neerstedt
FC Huntlosen mit Philipp Witte wieder flexibler aufgestellt

FC Huntlosen mit Philipp Witte wieder flexibler aufgestellt

Landkreis - Tabellendritter empfängt Klassenprimus: Mit dem Spitzenspiel zwischen den noch ungeschlagenen Mannschaften des VfR Wardenburg und des TuS Heidkrug wird an diesem Freitag, 19.30 Uhr, der siebte Spieltag der Fußball-Kreisliga eröffnet.
FC Huntlosen mit Philipp Witte wieder flexibler aufgestellt
DM-Bronze krönt Brettorfs schönes Berlin-Wochenende

DM-Bronze krönt Brettorfs schönes Berlin-Wochenende

Brettorf/Ahlhorn - Schon die Qualifikation für die deutsche Meisterschaft war für die U 14-Faustballerinnen des TV Brettorf ein großer Erfolg. Doch es sollte für die Schwarz-Weißen noch besser kommen: Bei der DM in Berlin gewann die Crew von Trainerin Silvia Düßmann die Bronzemedaille.
DM-Bronze krönt Brettorfs schönes Berlin-Wochenende
Brandon Durano zeigt im Testspiel gegen Brinkum gute Ansätze

Brandon Durano zeigt im Testspiel gegen Brinkum gute Ansätze

Wildeshausen - Spiel verloren, aber viele neue Erkenntnisse gewonnen: Trotz der 2:3 (0:3)-Niederlage im Test beim Bremen-Ligisten Brinkumer SV war Trainer Marcel Bragula mit dem Auftritt des Fußball-Bezirksligisten VfL Wildeshausen „voll einverstanden“.
Brandon Durano zeigt im Testspiel gegen Brinkum gute Ansätze
Désirée Görzel nach 20:16 sehr zufrieden

Désirée Görzel nach 20:16 sehr zufrieden

Harpstedt - Das Warten auf den Saisonstart entwickelte sich für die Regionsoberliga-Handballer der HSG Harpstedt/Wildeshausen zu einer harten Geduldprobe. „Die Jungs haben während der langen Vorbereitung super mitgezogen und waren heiß, endlich wieder in den Wettkampf einzusteigen“, berichtete Co-Trainerin Désirée Görzel. Und der Auftakt verlief schon mal verheißungsvoll: Ohne ihren urlaubsbedingt fehlenden Coach Tim Remme gewann die HSG gegen den TSV Großenkneten mit 20:16 (10:7).
Désirée Görzel nach 20:16 sehr zufrieden
Fabian Muhle setzt Gegner mit guten Aufschlägen unter Druck

Fabian Muhle setzt Gegner mit guten Aufschlägen unter Druck

Wildeshausen - Traumstart für die Verbandsliga-Volleyballer des VfL Wildeshausen! Durch das 3:1 über die SG Ofenerdiek/Ofen und das 3:0 über die Tecklenburger Land Volleys III sackte der Aufsteiger direkt mal sechs Punkte auf dem Weg zum Klassenerhalt ein.
Fabian Muhle setzt Gegner mit guten Aufschlägen unter Druck
Dünsen erlebt ein Derby-Desaster

Dünsen erlebt ein Derby-Desaster

Harpstedt - Das Samtgemeindederby in der 2. Fußball-Kreisklasse hatte einen klaren Sieger: Mit 8:0 (2:0) watschte der Harpstedter TB II den SC Dünsen ab. „Harpstedt war galliger, heißer aufs Derby – das fehlte bei uns“, ärgerte sich Dünsens Trainer Carsten Krudop nach der Abreibung.
Dünsen erlebt ein Derby-Desaster
Lena Behrends macht als einzige Sturmspitze richtig Alarm

Lena Behrends macht als einzige Sturmspitze richtig Alarm

wildeshausen - Lena Behrends hatte keine einfach Aufgabe. Im Heimspiel gegen die FSG Gehlenberg-Neuvrees/Hilkenbrook/Rastdorf gab die 29-Jährige beim Fußball-Bezirksligisten VfL Wildeshausen die einzige Sturmspitze. „Dafür hat sie vorne aber richtig Alarm gemacht und sich mit ihren beiden Toren für die harte Arbeit selbst belohnt“, lobte VfL-Coach Sven Flachsenberger seine Angreiferin nach dem deutlichen 5:0 (2:0)-Erfolg.
Lena Behrends macht als einzige Sturmspitze richtig Alarm
Ein Tor und vier Vorlagen beim 5:1 in Huntlosen

Ein Tor und vier Vorlagen beim 5:1 in Huntlosen

Landkreis - Der TuS Heidkrug ist der große Gewinner des Spieltags. Die Crew von Trainer Selim Karaca hat nach dem 3:2 beim TSV Großenkneten nun als einziges Team der Fußball-Kreisliga noch keinen Zähler abgegeben. Die Verfolger FC Hude (2:2 beim VfR Wardenburg) und TSV Ippener (1:1 beim SV Atlas II) ließen dagegen Punkte liegen.
Ein Tor und vier Vorlagen beim 5:1 in Huntlosen
Bragula genießt den Moment

Bragula genießt den Moment

Wildeshausen - Langsam wird es unheimlich! Fußball-Bezirksligist VfL Wildeshausen hat auch sein fünftes Saisonspiel gewonnen. Beim 4:0 (0:0)-Auswärtserfolg über den SV Wilhelmshaven spielten sich die Krandel-Kicker am Freitagabend nach verhaltenem Beginn regelrecht in einen Rausch.
Bragula genießt den Moment
TV Neerstedt fährt ohne Kapitän Kunz nach Achim

TV Neerstedt fährt ohne Kapitän Kunz nach Achim

Neerstedt - Buchstäblich in letzter Sekunde haben die Oberliga-Handballer des TV Neerstedt am vergangenen Wochenende beim 17:17 gegen den Elsflether TB noch einen Zähler ergattert. Damit haben die Grün-Weißen ihrem nächsten Auswärtsgegner etwas voraus. Denn die SG Achim/Baden ist vor dem Aufeinandertreffen an diesem Sonnabend, 19 Uhr, noch punktlos.
TV Neerstedt fährt ohne Kapitän Kunz nach Achim
Bei Kupka fehlen noch ein paar Prozent

Bei Kupka fehlen noch ein paar Prozent

Wildeshausen - Sturmtief „Sebastian“ hat auch im Wilhelmshavener Jadestadion seine Spuren hinterlassen. Die Windböen hatten Schutzkappen der Flutlichtanlage gelöst und auf das Spielfeld geweht. Wegen der Unwettergefahr wurde das für Mittwochabend geplante Benefizspiel des Fußball-Bezirksligisten SV Wilhelmhaven gegen die Bundeswehr-Nationalmannschaft abgesagt. Inzwischen hat sich die Lage wieder beruhigt. „Das Flutlicht sollte kein Problem sein“, meint Lars Klümper. Der SVW-Coach hofft, dass die Partie gegen den VfL Wildeshausen an diesem Freitag, 20 Uhr, wie geplant angepfiffen werden kann. Das letzte Wort wird nach der Platzbegehung am Vormittag gesprochen.
Bei Kupka fehlen noch ein paar Prozent
Artur Rott rechtfertigt das Vertrauen des Landestrainers

Artur Rott rechtfertigt das Vertrauen des Landestrainers

Wildeshausen - Da hat es ein Jungspund der älteren Konkurrenz aber mal richtig gezeigt: Völlig überraschend belegte Artur Rott vom Judo Team Wildeshausen bei der Landeseinzelmeisterschaft der U 21/Senioren den dritten Platz.
Artur Rott rechtfertigt das Vertrauen des Landestrainers
Deutsche U16-Juniorinnen verlieren Testspiel gegen die USA 

Deutsche U16-Juniorinnen verlieren Testspiel gegen die USA 

Wildeshausen - Von Sven Marquart. Große Kulissen ist Ulrike Ballweg gewohnt. Als Co-Trainerin von Silvia Neid wurde die 51-Jährige mit der deutschen Frauenfußballnationalmannschaft Welt- und Europameisterin und holte die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro.
Deutsche U16-Juniorinnen verlieren Testspiel gegen die USA 
Sato sichert das Unentschieden

Sato sichert das Unentschieden

Landkreis - An der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga geben sich der FC Hude (4:1 beim TV Jahn) und der TuS Heidkrug (1:0 bei der SVG Berne) keine Blöße. Dagegen musste der Harpstedter TB mit dem 0:1 beim TSV Ganderkesee die zweite Niederlage in Folge einstecken. Im Gemeindederby teilten sich der FC Huntlosen und der TSV Großenkneten die Punkte (1:1).
Sato sichert das Unentschieden
VfL Wildeshausen kann seinen Auftakterfolg nicht vergolden

VfL Wildeshausen kann seinen Auftakterfolg nicht vergolden

Wildeshausen - Tischtennis-Bezirksoberligist VfL Wildeshausen hat es verpasst, den Auftakttriumph über die Spvg. Oldendorf II zu vergolden: Mit 4:9 scheiterten die Huntestädter am TV Dinklage, wurden laut ihrer Nummer zwei Michael Rüdebusch dabei allerdings etwas unter Wert geschlagen.
VfL Wildeshausen kann seinen Auftakterfolg nicht vergolden
SC Wildeshausen verliert mit 74:88 gegen TSV Quakenbrück II 

SC Wildeshausen verliert mit 74:88 gegen TSV Quakenbrück II 

Wildeshausen - Zum Saisonauftakt in der Bezirksliga haben die Basketballer des SC Wildeshausen mit einem fast schon in Vergessenheit geratenen Gefühl Bekanntschaft gemacht:
SC Wildeshausen verliert mit 74:88 gegen TSV Quakenbrück II 
Bolling bleibt unbehelligt

Bolling bleibt unbehelligt

Landkreis - Punkte haben die Kreisliga-Fußballer des Harpstedter TB beim 2:3 gegen den FC Huntlosen nicht gewonnen. Dafür kann sich die Crew von HTB-Coach Jörg Peuker nun Hoffnungen auf einen Fairnesspreis machen.
Bolling bleibt unbehelligt
Brockmann verabschiedet sich mit Tor und Tabellenführung

Brockmann verabschiedet sich mit Tor und Tabellenführung

Colnrade/Wildeshausen - Der angestaute Frust der vergangenen Wochen hat sich beim SC Colnrade entladen: Durch das 9:6 beim KSV Hicretspor feierte das bisherige Schlusslicht der 1. Fußball-Kreisklasse seinen ersten Saisonsieg und reichte die rote Laterne an den SV Tungeln weiter. Derweil übernahm der VfL Wildeshausen II durch das 4:2 beim VfL Stenum II die Tabellenführung.
Brockmann verabschiedet sich mit Tor und Tabellenführung
TSV Ippener demontiert SV Achternmeer mit 14:0

TSV Ippener demontiert SV Achternmeer mit 14:0

Landkreis Oldenburg - Jetzt hat es auch den Harpstedter TB erwischt: Nach zuvor sechs Siegen in Folge kassierte der Tabellenführer der Fußball-Kreisliga mit dem 2:3 gegen den FC Huntlosen seine erste Saisonniederlage – und das ausgerechnet am 44. Geburtstag von HTB-Coach Jörg Peuker.
TSV Ippener demontiert SV Achternmeer mit 14:0
Hauke Rykena lässt TV Brettorf jubeln

Hauke Rykena lässt TV Brettorf jubeln

Brettorf - Von Sven Marquart. Klammheimlich pirschte sich Abwehrspieler Tom Hartung von hinten an Tim Lemke heran und verpasste seinem arglosen Trainer erstmal eine Bierdusche. Doch das war noch nicht alles. Nacheinander entleerten auch die übrigen Spieler des TV Brettorf ihre Becher über dem Kopf des Übungsleiters. Es war der Auftakt zu einer großen Sause, denn die männliche U 18 des Ausrichters hatte bei der deutschen Faustball-Meisterschaft die ersehnte Goldmedaille gewonnen.
Hauke Rykena lässt TV Brettorf jubeln
TV Neerstedt punktet bei 17:17 gegen Elsflether TB

TV Neerstedt punktet bei 17:17 gegen Elsflether TB

Neerstedt - Mit einem blauen Auge sind die Oberliga-Handballer des TV Neerstedt bei ihrer Heimpremiere davon gekommen. Die Grün-Weißen schafften gegen den Elsflether TB immerhin noch ein 17:17 (6:7). Zwei Sekunden vor Spielende rettete Kapitän Andrej Kunz seinen Farben mit dem letzten Wurf den Punktgewinn.
TV Neerstedt punktet bei 17:17 gegen Elsflether TB
Bragula: Match gegen BW Bümmerstede kein Spitzenspiel

Bragula: Match gegen BW Bümmerstede kein Spitzenspiel

Wildeshausen - Möglicherweise haben die Bezirksliga-Fußballer des VfL Wildeshausen ihren 8:1-Erfolg beim FC RW Sande teuer bezahlt. So war vor dem Abschlusstraining ungewiss, ob Alexander Kupka im anstehenden Heimspiel gegen BW Bümmerstede (Sonntag, 15 Uhr) auflaufen kann. Wildeshausens Sechser hatte sich beim mit Rot geahndeten Foul des Sanders Manuel Tief verletzt.
Bragula: Match gegen BW Bümmerstede kein Spitzenspiel
Unachtsamkeit kostet Artur Rott den Sieg

Unachtsamkeit kostet Artur Rott den Sieg

Wildeshausen - Wie eng Sieg und Niederlage beieinander liegen, musste Artur Rott vom Judo Team Wildeshausen beim Bezirkspokalturnier der U 18 und Senioren in Rastede erfahren.
Unachtsamkeit kostet Artur Rott den Sieg
Für Björn Wolken zählen nur zwei Punkte

Für Björn Wolken zählen nur zwei Punkte

Neerstedt - Zu ihrer Heimpremiere in der noch jungen Saison empfangen die Oberliga-Handballer des TV Neerstedt an diesem Sonnabend, 20 Uhr, den Elsflether TB. Die Gäste aus der Wesermarsch sind der vermeintlich leichteste Gegner des doch recht anspruchsvollen Neerstedter Startprogramms.
Für Björn Wolken zählen nur zwei Punkte
SC Wildeshausen verstärkt sich mit Baal und Morina

SC Wildeshausen verstärkt sich mit Baal und Morina

Wildeshausen - Die Korbjagd ist wieder eröffnet! Mit einem Heimspiel gegen den TSV Quakenbrück II startet der SC Wildeshausen an diesem Sonntag, 14 Uhr, in der Wallschulsporthalle in die neue Saison der Basketball-Bezirksliga.
SC Wildeshausen verstärkt sich mit Baal und Morina
TV Dötlingen muss gegen TV Munderloh zehn Ausfälle verkraften

TV Dötlingen muss gegen TV Munderloh zehn Ausfälle verkraften

Landkreis Oldenburg - Vor dem anstehenden Spieltag in der Fußball-Kreisliga gab es besonders beim TV Dötlingen und beim TSV Ippener verstärkten Redebedarf.
TV Dötlingen muss gegen TV Munderloh zehn Ausfälle verkraften
U18-Teams des TV Brettorf hoffen auf Edelmetall bei Heim-DM

U18-Teams des TV Brettorf hoffen auf Edelmetall bei Heim-DM

Brettorf - Fast ein Jahr lang hat der TV Brettorf auf das Großereignis hingearbeitet – jetzt kann es endlich losgehen: An diesem Wochenende, 9. und 10. September, richtet der Verein auf der Sportanlage am Bareler Weg die deutsche Faustball-Meisterschaft in der Altersklasse U 18 aus. Dabei rechnet sich sowohl der männliche als auch der weibliche Nachwuchs des DM-Gastgebers Medaillenchancen aus.
U18-Teams des TV Brettorf hoffen auf Edelmetall bei Heim-DM
Harpstedter TB setzt Siegesserie gegen SV Achternmeer fort

Harpstedter TB setzt Siegesserie gegen SV Achternmeer fort

Harpstedt - Der Harpstedter TB hat seinen Siegeszug in der Fußball-Kreisliga weiter fortgesetzt. Das 3:2 (2:1) im vorgezogenen Spiel beim SV Achternmeer war für den HTB bereits der sechste Erfolg am Stück. Dabei fing sich die Crew von HTB-Coach Jörg Peuker erneut „das obligatorische frühe Gegentor“.
Harpstedter TB setzt Siegesserie gegen SV Achternmeer fort
Damen 40 des TC Harpstedt verweisen Bremer TV von 1896 auf den letzten Platz

Damen 40 des TC Harpstedt verweisen Bremer TV von 1896 auf den letzten Platz

Harpstedt - Bemerkenswerter Kraftakt der Damen 40 des TC Harpstedt zum Abschluss der Tennis-Sommerrunde: Mit 4:2 zwang der TCH den Bremer TV von 1896 in die Knie und rettete sich so in der Nordwestliga noch auf den vorletzten Platz.
Damen 40 des TC Harpstedt verweisen Bremer TV von 1896 auf den letzten Platz
Ahlhorner U 12-Faustballer Deutscher Vizemeister

Ahlhorner U 12-Faustballer Deutscher Vizemeister

Landkreis Oldenburg - Viel fehlte nicht und die U 12-Faustballer des Ahlhorner SV hätten bei der deutschen Meisterschaft in Waibstadt den ganz großen Wurf gelandet. Doch am Ende musste sich die Crew von Karsten Ostmann und Achim Kuwert-Behrenz im Endspiel dem VfK 01 Berlin mit 11:13, 6:11 geschlagen geben. Die Silbermedaille war allerdings ein sehr gutes Trostpflaster.
Ahlhorner U 12-Faustballer Deutscher Vizemeister
VfL Wildeshausen siegt mit 9:3 über Spvg. Oldendorf II

VfL Wildeshausen siegt mit 9:3 über Spvg. Oldendorf II

Wildeshausen - Eine alte Sportlerweisheit besagt, dass das zweite Jahr nach einem Aufstieg das deutlich schwerere ist. Auch Michael Rüdebusch, die Nummer zwei des Tischtennis-Bezirksoberligisten VfL Wildeshausen, rechnet für die neue Saison mit einem Ritt auf der Rasierklinge: „Wir kämpfen ab dem ersten Spieltag um jeden Punkt für den Klassenerhalt.“
VfL Wildeshausen siegt mit 9:3 über Spvg. Oldendorf II