Ressortarchiv: Wildeshausen

Sebastian Bröcker entwickelt sich zum Leistungsträger

Sebastian Bröcker entwickelt sich zum Leistungsträger

Wildeshausen - Von Sven Marquart. Ein Mutmacher zum Ende der Vorbereitung: Eine Woche vor dem Saisonstart in der Fußball-Landesliga hat der VfL Wildeshausen eine Generalprobe abgelegt, die durchaus als gelungen bezeichnet werden darf. Im Testspiel gegen den Aufsteiger und künftigen Ligarivalen SV Atlas Delmenhorst schafften die Krandel-Kicker vor rund 350 Zuschauern ein achtbares 2:2 (1:1).
Sebastian Bröcker entwickelt sich zum Leistungsträger
Ahlhorner SV qualifiziert sich für die DM

Ahlhorner SV qualifiziert sich für die DM

Brettorf/Ahlhorn - Auf den letzten Drücker haben sich die Erstliga-Faustballer des Ahlhorner SV für die deutsche Meisterschaft in Bredstedt (13./14. August) qualifiziert. Nach der 2:5-Pleite beim TV Voerde holte der ASV mit dem 5:0 beim TSV Hagen 1860 den dringend benötigten Sieg und verdrängte den VfL Kellinghusen noch vom dritten Tabellenplatz. Einen versöhnlichen Saisonabschluss gab es für den TV Brettorf, der mit 5:4 beim Absteiger SG Stern Kaulsdorf gewann und sich dann Staffelsieger VfK 01 Berlin mit 0:5 geschlagen geben musste.
Ahlhorner SV qualifiziert sich für die DM
Faustball: Patrick Baues folgt dem Ruf von Thomas Neuefeind

Faustball: Patrick Baues folgt dem Ruf von Thomas Neuefeind

Brettorf/Ahlhorn - Für die Erstliga-Faustballer des TV Brettorf geht es an diesem Wochenende um nichts mehr, für den Ahlhorner SV hingegen um alles: Während die Brettorfer den Klassenerhalt bereits vor zwei Wochen perfekt gemacht hatte und befreit aufspielen können, benötigt der ASV unbedingt noch einen Sieg, um sich für die deutsche Meisterschaft am 13. und 14. August in Bredstedt zu qualifizieren.
Faustball: Patrick Baues folgt dem Ruf von Thomas Neuefeind
„Es hätte mit Sicherheit einfachere Lose gegeben“

„Es hätte mit Sicherheit einfachere Lose gegeben“

Landkreis - Der SC Colnrade und der FC Huntlosen eröffnen an diesem Freitag den Fußball-Kreispokal 2016/2017. Das Topspiel der ersten Runde bestreiten der Harpstedter TB und Bezirksliga-Absteiger TSV Ganderkesee.
„Es hätte mit Sicherheit einfachere Lose gegeben“
Markus Welz setzt auf mehr Ballbesitz

Markus Welz setzt auf mehr Ballbesitz

Dötlingen - Von Sven Marquart. Markus Welz redet gar nicht lange um den heißen Brei herum: „Das wird eine schwierige Saison“, sagt der neue Trainer des Fußball-Kreisligisten TV Dötlingen. „Mit einem Durchschnittsalter von 21 Jahren ist die Mannschaft einfach noch nicht erfahren und clever genug“, erläutert der Coach mit Blick auf den befürchteten Abstiegskampf.
Markus Welz setzt auf mehr Ballbesitz
Lorer stellt auf Viererkette um

Lorer stellt auf Viererkette um

Groß Ippener - Von Sven Marquart. Kein Zweifel: Den Gewinn der Meisterschaft in der 1. Fußball-Kreisklasse hatte sich der TSV Ippener absolut verdient. Im gesamten Saisonverlauf war die Crew von Spielertrainer Andreas Lorer nie schlechter platziert als auf Rang fünf. Der Club aus der Samtgemeinde Harpstedt übernahm am neunten Spieltag die Tabellenführung, gab sie danach nicht mehr ab und sicherte sich souverän den Aufstieg in die Kreisliga.
Lorer stellt auf Viererkette um
Peuker will keine Zufallsprodukte

Peuker will keine Zufallsprodukte

Harpstedt - Von Sven Marquart. Knapp fünf Wochen ist Jörg Peuker im Amt, und nach dieser Zeit ist der neue Trainer des Fußball-Kreisligisten Harpstedter TB mit den Fortschritten seiner Mannschaft sehr zufrieden. „Dass taktisch noch nicht alles so klappt wie ich mir das vorstelle, ist klar. Aber wir sind weiter als ich selbst erwartet hatte“, berichtet der 42-Jährige, der den beruflich nach Bayern versetzten Marcus Metschulat abgelöst hat.
Peuker will keine Zufallsprodukte
Willms ist der neue Kapitän, Kern die Lebensversicherung

Willms ist der neue Kapitän, Kern die Lebensversicherung

Wildeshausen - Von Sven Marquart. Hartnäckig mischte der VfL Wildeshausen II in der vergangenen Saison in der Fußball-Kreisliga oben mit. Erst im Schlussspurt ging den Krandel-Kickern etwas die Puste aus. Am Ende lief das Team von Trainer Arend Arends auf dem vorzüglichen vierten Rang ein. In der Spielzeit 2016/2017 käme ein ähnlich starkes Abschneiden jedoch einer kleinen Sensation gleich. „Dafür wiegen die Abgänge einfach zu schwer“, erläutert der VfL-Coach.
Willms ist der neue Kapitän, Kern die Lebensversicherung
Arne Tschöpe löst Edward Brouwer als Coach ab

Arne Tschöpe löst Edward Brouwer als Coach ab

Wildeshausen - Mit einem neuen Trainer sind die Basketballer des SC Wildeshausen in der vergangenen Woche in die Vorbereitung auf die Saison in der Bezirksklasse Oldenburg gestartet. Mit dabei war erstmals auch wieder Alexander Grote, der vom Regionalligisten SC Rasta Vechta II zurückgekehrt ist (wir berichteten).
Arne Tschöpe löst Edward Brouwer als Coach ab
Hollmann und Spille auf Kurs

Hollmann und Spille auf Kurs

Brettorf - Der deutsche Faustball-Nachwuchs hat zum Auftakt der U 18-Weltmeisterschaft im mittelfränkischen Eibach seine Favoritenrolle untermauert. Die deutschen Mädchen um Ida Hollmann vom TV Brettorf starten mit drei klaren Siegen in das Turnier. Auch die Jungen um den Brettorfer Hauke Spille blieben ohne Satzverlust.
Hollmann und Spille auf Kurs
Abraham beendet seine Leidenszeit

Abraham beendet seine Leidenszeit

Delmenhorst - Von Sven Marquart. Neun Monate war Sascha Abraham wegen eines Knorpelschadens im Knie außer Gefecht gesetzt. Am Dienstag um 20.37 Uhr endete seine Leidenszeit: Der Neuzugang des Fußball-Landesligisten VfL Wildeshausen wurde im Vorbereitungsspiel beim Bezirksligisten SV Tur Abdin eingewechselt. Es war sein erster Einsatz seit Oktober 2015.
Abraham beendet seine Leidenszeit
Ida Hollmann und Hauke Spille greifen in Eibach nach Gold

Ida Hollmann und Hauke Spille greifen in Eibach nach Gold

Brettorf - Eine Grippe kommt nie gelegen. Aber dieser Infekt erwischte Hauke Spille wirklich zur Unzeit. Der 17-Jährige musste nicht nur das jüngste Heimspiel des Faustball-Erstligisten TV Brettorf gegen die SG Stern Kaulsdorf (5:1) sausen lassen, er verpasste auch die erste Trainingseinheit der deutschen U 18-Nationalmannschaft vor der am Donnerstag beginnenden Weltmeisterschaft in Nürnberg-Eibach.
Ida Hollmann und Hauke Spille greifen in Eibach nach Gold
Benjamin Schwarze: „Der dritte Platz ist wunderbar“

Benjamin Schwarze: „Der dritte Platz ist wunderbar“

Brettorf - Ausgerechnet am letzten Spieltag lief bei den Zweitliga-Faustballern des TV Brettorf II so gar nichts zusammen. Der Aufsteiger unterlag dem Vorletzten TuS Dahlbruch mit 1:3 und dem Tabellensechsten MTV Vorsfelde mit 2:3 und beendete die Feldsaison auf Rang drei. „Wir haben echt schlecht gespielt, aber der dritte Platz ist wunderbar“, bilanzierte Angreifer Benjamin Schwarze.
Benjamin Schwarze: „Der dritte Platz ist wunderbar“
Kläner-Crew schickt Kaulsdorf runter

Kläner-Crew schickt Kaulsdorf runter

Brettorf - Gerettet! Nach dem 5:1 (11:6, 11:4, 12:10, 11:7, 12:14, 11:7) über die SG Stern Kaulsdorf haben die Erstliga-Faustballer des TV Brettorf den Klassenerhalt bei noch zwei ausstehenden Spielen in der Tasche. Dagegen stehen Kaulsdorf und der TK Hannover als Absteiger fest.
Kläner-Crew schickt Kaulsdorf runter
Bothe sieht Steigerungsbedarf

Bothe sieht Steigerungsbedarf

Wildeshausen - Der VfL Wildeshausen hat den Einzug ins Endspiel um den Huntepokal in Goldenstedt verpasst. Der Fußball-Landesligist unterlag im Halbfinale nach einer ganz schwachen Leistung dem Vechtaer Kreisligisten BW Langförden mit 5:6 (0:0) nach Elfmeterschießen.
Bothe sieht Steigerungsbedarf
ASV gehen die Angreifer aus: Co-Trainer Carl muss es richten

ASV gehen die Angreifer aus: Co-Trainer Carl muss es richten

Ahlhorn/Brettorf - Den Erstliga-Faustballern des Ahlhorner SV gehen die Angreifer aus. Christoph Johannes ist wegen einer Sprunggelenksverletzung außer Gefecht gesetzt, während Arne und Erik Grotelüschen im Urlaub sind. „Da müssen wir schon ganz tief in die Trickkiste greifen“, sagt ASV-Coach Thomas Neuefeind. Notgedrungen wird sein Co-Trainer Nils-Christoffer Carl für die beiden Heimspiele gegen den TSV Hagen 1860 (Sonnabend, 16 Uhr) und den TV Voerde (Sonntag, 11 Uhr) das Trikot überstreifen.
ASV gehen die Angreifer aus: Co-Trainer Carl muss es richten
„Ich war total schockiert!“

„Ich war total schockiert!“

Ahlhorn - Von Sven Marquart. Pia Neuefeind saß gerade in der Eisdiele, als ihre Teamkollegin Janna Köhrmann sie aufforderte, ihre E-Mails zu checken. Gesagt, getan! Doch beim Blick in ihr elektronisches Postfach verschlug es der 18-Jährigen schlichtweg die Sprache. „Ich habe gedacht: Oh, mein Gott und war total schockiert“, berichtet Pia Neuefeind. Auslöser für ihre Reaktion war eine Mitteilung von Bundestrainerin Silke Eber, die sie in das deutsche Aufgebot für die Faustball-Weltmeisterschaft in Brasilien berufen hatte.
„Ich war total schockiert!“
Kirchhoff coacht Colnrade

Kirchhoff coacht Colnrade

Colnrade - Der SC Colnrade gilt als ganz spezielles Pflaster. Auch deshalb gestaltete sich die Suche nach einem Nachfolger für Ex-Trainer Werner Kohls, der den Club aus der 1. Fußball-Kreisklasse nach nur einer Saison wieder verlassen hat, nicht gerade einfach. „Hier herrschen eben besondere Gegenbenheiten“, sagt Dietrich Kirchhoff und grinst.
Kirchhoff coacht Colnrade