Ressortarchiv: Wildeshausen

Maik Seeger: „Die Welt wird sich weiter drehen“

Maik Seeger: „Die Welt wird sich weiter drehen“

Dünsen/Huntlosen - Einen wird es erwischen: Weil der Tabellenvierzehnte SC Dünsen und der Dreizehnte FC Huntlosen nach dem letzten Spieltag der 1. Fußball-Kreisklasse punktgleich sind, kommt es am morgigen Sonntag, 14 Uhr, auf der Anlage des Delmenhorster TB an der Seestraße zu einem Entscheidungsspiel.
Maik Seeger: „Die Welt wird sich weiter drehen“
Philipp Finger überhastet, Valdrin Stublla ungeschickt

Philipp Finger überhastet, Valdrin Stublla ungeschickt

Wildeshausen - Der VfL Wildeshausen hat im Nachholspiel gegen den SV Tur Abdin eine 2:0-Führung aus der Hand gegeben und es durch das 2:2 (1:0) verpasst, sich vorzeitig den dritten Tabellenplatz in der Fußball-Bezirksliga zu sichern.
Philipp Finger überhastet, Valdrin Stublla ungeschickt
Marcel Hesselmann zieht es nach Oythe

Marcel Hesselmann zieht es nach Oythe

Wildeshausen - Herber Verlust für den Fußball-Bezirksligisten VfL Wildeshausen: Marcel Hesselmann wird den Verein am Saisonende verlassen. Der 20-jährige Abwehrspieler wechselt zum Landesligisten VfL Oythe. Dies bestätigte Wildeshausens Fußballabteilungsleiter Ottmar Jöckel gestern auf Nachfrage.
Marcel Hesselmann zieht es nach Oythe
„Pumpe“ Krieter kann es immer noch

„Pumpe“ Krieter kann es immer noch

Wildeshausen - Von Sven Marquart. Ihre Körper sind nicht mehr total austrainiert, die Bewegungsabläufe nicht mehr ganz so dynamisch und auf dem Kopf sind manche von ihnen bereits in Ehren ergraut. Doch mit dem Handball können sie immer noch umgehen. Dass sie auch einige Jahre nach dem Ende ihrer aktiven Laufbahn nichts verlernt haben, demonstrierten einige ehemalige Nationalspieler bei einem Benefizspiel in der Wittekindstadt. Allerdings unterlag das sogenannte „Gold-Star-Team“ einer Auswahl der Oberligisten TV Neerstedt, TSG Hatten-Sandkrug und TV Cloppenburg mit 29:31 (14:14).
„Pumpe“ Krieter kann es immer noch
Vorfreude aufs Finale steigt – nur bei Joole Bredehöft nicht

Vorfreude aufs Finale steigt – nur bei Joole Bredehöft nicht

Dötlingen - . Meister der 1. Fußball-Kreisklasse, Aufstieg und kein Pflichtspiel verloren – der TV Dötlingen hat eine grandiose Saison hinter sich. Und die Mannschaft von Trainer Georg Zimmermann kann sogar noch eins obendrauf setzen: Im Kreispokalfinale gegen den SV Atlas (heute, 19.30 Uhr, Anlage des Delmenhorster TB an der Seestraße) winkt den Dötlingern das Double.
Vorfreude aufs Finale steigt – nur bei Joole Bredehöft nicht
Peuker „schnitzt“ an seiner Elf

Peuker „schnitzt“ an seiner Elf

Wildeshausen - Ein Dreier heute, 19.30 Uhr, im Nachholspiel gegen den SV Tur Abdin und Fußball-Bezirksligist VfL Wildeshausen hätte vier Punkte Vorsprung auf Verfolger Heidmühler FC.
Peuker „schnitzt“ an seiner Elf
Streckenrekorde: Paetzke und Rellensmann kassieren ab

Streckenrekorde: Paetzke und Rellensmann kassieren ab

Grossenkneten - Zahltag in Großenkneten: Bei der siebten Auflage des Zehn-Meilen-Laufs stellten Christoph Paetzke (DSC Oldenburg/33:13 Minuten) und Johanna Rellensmann (LSF Münster/38:30) über die Zehn-Kilometer-Distanz neue Streckenrekorde auf und sorgten dafür, dass Petra Böttcher, die im Organisationsteam für die Kassenführung zuständig ist, jeweils 100 Euro ausschütten musste.
Streckenrekorde: Paetzke und Rellensmann kassieren ab
Steffen Koss rettet Dünsen ins Entscheidungsspiel

Steffen Koss rettet Dünsen ins Entscheidungsspiel

Landkreis - Was für ein Drama! Der Abstiegskampf in der 1. Fußball-Kreisklasse geht in die „Verlängerung“. Weil der FC Huntlosen und der SC Dünsen nach dem Saisonfinale punktgleich sind, kommt es zu einem Entscheidungsspiel auf neutralem Platz.
Steffen Koss rettet Dünsen ins Entscheidungsspiel
Volle Halle für das „Gold-Star-Team“

Volle Halle für das „Gold-Star-Team“

Wildeshausen - Es ist angerichtet! Heute Abend ab 20 Uhr geben sich aktive und ehemalige deutsche Handball-Größen in der Sporthalle der Wallschule die Ehre. Das sogenannte „Gold-Star-Team“ bestreitet ein Benefizspiel gegen eine Auswahl der hiesigen Oberligisten TV Neerstedt, TSG Hatten-Sandkrug und TV Cloppenburg.
Volle Halle für das „Gold-Star-Team“
Blancke lässt Torverhältnis nicht aus den Augen

Blancke lässt Torverhältnis nicht aus den Augen

Wildeshausen - Von Sven Marquart. Der Ahlhorner SV kann trotz der gestrigen 0:2 (0:1)-Niederlage beim VfL Wildeshausen für ein weiteres Jahr in der Fußball-Bezirksliga planen. Dagegen steht der 1.FC Nordenham nach dem 1:6 gegen den FC Rastede als zweiter Absteiger neben dem TV Jahn fest.
Blancke lässt Torverhältnis nicht aus den Augen
Ole Lehmkuhl verpasst Colnrade eine kalte Dusche

Ole Lehmkuhl verpasst Colnrade eine kalte Dusche

Colnrade - Die kalte Dusche erwischte den Fußball-Kreisligisten SC Colnrade von oben und auf dem Platz: Mit dem einsetzenden Regen erzielte Ole Lehmkuhl den Ausgleich für den Harpstedter TB – am Ende verlor Absteiger Colnrade das Samtgemeinde-Derby mit 1:5 (1:1).
Ole Lehmkuhl verpasst Colnrade eine kalte Dusche
Detlef Blancke: „Irgendwie noch drei Punkte holen“

Detlef Blancke: „Irgendwie noch drei Punkte holen“

Wildeshausen - Acht Punkte hatte der Vorsprung des Ahlhorner SV auf die Abstiegszone der Fußball-Bezirksliga einmal betragen. Das Polster schmolz in den vergangenen Wochen jedoch wie Butter in der Sonne – vor dem Derby beim VfL Wildeshausen (Sonntag, 15 Uhr) rangiert der zwölftplatzierte ASV nur noch drei Zähler vor dem SV Eintracht Wiefelstede auf Platz 14.
Detlef Blancke: „Irgendwie noch drei Punkte holen“
VfL holt „Macher“ Arend Arends

VfL holt „Macher“ Arend Arends

Wildeshausen - Die Trainerfragen beim VfL Wildeshausen sind geklärt: Dass Marcel Bragula zum 1. Juli die Bezirksliga-Kicker übernimmt, steht bereits seit einem Monat fest. Als Co- und Torwarttrainer hat er künftig Marco Elia an seiner Seite.
VfL holt „Macher“ Arend Arends
Bockhorn will beim VfL ein neues Kapitel schreiben

Bockhorn will beim VfL ein neues Kapitel schreiben

Wildeshausen - Von Sven Marquart. Der verlorene Sohn ist wieder da: Mit dem Abstieg aus der Fußball-Bezirksliga und einigen Nebengeräuschen hatte Storven Schlicker den VfL Wildeshausen am Ende der Saison 2007/2008 verlassen. Jetzt, sechs Jahre später, ist Storven Bockhorn, wie er inzwischen heißt, zu seinem Stammverein zurück gekehrt.
Bockhorn will beim VfL ein neues Kapitel schreiben
Meike Meyenburg hält Aufstiegschance fest

Meike Meyenburg hält Aufstiegschance fest

Neerstedt - Von Harald Kellmann. Ein hartes Stück Arbeit wartet auf die Handballerinnen des TV Neerstedt II, wenn sie den Aufstieg in die Weser-Ems-Liga doch noch schaffen wollen. Die Mannschaft von Trainer Stephan Große-Knetter verlor das Relegationshinspiel gegen die HSG MTV Aurich/TuS Aurich-Ost mit 22:23 (11:10).
Meike Meyenburg hält Aufstiegschance fest
Benedikt Neumann lässt SC Dünsen weiter hoffen

Benedikt Neumann lässt SC Dünsen weiter hoffen

Landkreis - Martin Werner verfügt offenbar über hellseherische Fähigkeiten. Wie der Trainer des SC Dünsen bereits vor Wochen prognostiziert hat, wird die Abstiegsfrage in der 1. Fußball-Kreisklasse erst am letzten Spieltag entschieden.
Benedikt Neumann lässt SC Dünsen weiter hoffen
Timmermann verabschiedet sich mit Kempa-Anspiel

Timmermann verabschiedet sich mit Kempa-Anspiel

Neerstedt - Es waren nur noch wenige Sekunden zu spielen, als sich Stefan Timmermann den Ball schnappte und von Rechtsaußen den heranstürmenden Eike Kolpack bediente, der per Kempa-Trick einnetzte. Kolpacks Siegtreffer zum 31:30 (12:16) über die SG Friedrichsfehn/Petersfehn war zugleich das 752. und letzte Tor des Handball-Oberligisten TV Neerstedt in der Saison 2013/2014. In der Endabrechnung belegen die Grün-Weißen Platz sechs.
Timmermann verabschiedet sich mit Kempa-Anspiel
Storven Bockhorn lässt beim 4:2 sein Können aufblitzen

Storven Bockhorn lässt beim 4:2 sein Können aufblitzen

Wildeshausen - Der VfL Wildeshausen hat den FC Rastede durch einen 4:2 (2:0)-Auswärtserfolg in der Fußball-Bezirksliga auf Distanz gehalten. Zugleich profitierten die Krandel-Kicker von den Niederlagen des BV Bockhorn (0:1 in Wiefelstede) und des Heidmühler FC (0:4 in Esenshamm), die sie vom fünften auf den dritten Tabellenplatz spülten.
Storven Bockhorn lässt beim 4:2 sein Können aufblitzen
Neuefeind-Crew auch ohne Glanzleistung Derbysieger

Neuefeind-Crew auch ohne Glanzleistung Derbysieger

Ahlhorn - Von Sven MarquartSpannend und umkämpft ja, hochklassig nein: Vor allem spielerisch ließ das Derby zwischen den Faustball-Erstligisten Ahlhorner SV und TV Brettorf gestern Abend zu wünschen übrig. Am Ende setzte sich der ASV verdient, weil konstanter, mit 5:3 (11:9, 7:11, 11:7, 2:11, 11:7, 15:13, 3:11, 11:7) durch.
Neuefeind-Crew auch ohne Glanzleistung Derbysieger
Vier Spiele noch, dann ist Peuker weg

Vier Spiele noch, dann ist Peuker weg

Wildeshausen - Es war zu erwarten: Jörg Peuker wird den VfL Wildeshausen am Saisonende verlassen. „Ich werde die zweite Mannschaft nicht übernehmen, und meine Jugendtrainerlaufbahn ist eigentlich abgeschlossen – das müsste schon was Gewaltiges sein“, erklärt der Übungsleiter.
Vier Spiele noch, dann ist Peuker weg
„Das ist die Belohnung für eine starke Saison“

„Das ist die Belohnung für eine starke Saison“

Neerstedt - Folgen die Handballerinnen des TV Neerstedt II dem Meister HSG Harpstedt/Wildeshausen in die Weser-Ems-Liga? Dazu muss Neerstedts Landesliga-Reserve allerdings ein Hintertürchen namens Relegation öffnen. „Das ist die Belohnung für eine starke Saison“, sagt Trainer Stephan Große-Knetter.
„Das ist die Belohnung für eine starke Saison“
Laura Koletzek rettet mehrfach sehenswert

Laura Koletzek rettet mehrfach sehenswert

Brettorf - Die Zweitliga-Faustballerinnen des TV Brettorf haben ihren Heimvorteil genutzt und gegen den TSV Essel ihren ersten Saisonsieg eingefahren. Ein weiterer hätte anschließend gegen den TV Voerde folgen können, doch nach einer 2:0-Satzführung verlor der Aufsteiger noch mit 2:3.
Laura Koletzek rettet mehrfach sehenswert
Lorer holt seine Mannschaft vom Platz – Spielabbruch

Lorer holt seine Mannschaft vom Platz – Spielabbruch

Landkreis - Zwei Spiele noch, dann hat es der TV Dötlingen geschafft und die Saison in der 1. Fußball-Kreisklasse ohne Niederlage überstanden. Auch gegen den VfL Stenum II setzte der Meister seinen Siegeszug unbeirrt fort und ließ den Gästen nicht den Hauch einer Chance. Die Abstiegskandidaten SC Dünsen und FC Huntlosen konnten keinen Befreiungsschlag landen.
Lorer holt seine Mannschaft vom Platz – Spielabbruch
„Führung nur noch verwaltet“

„Führung nur noch verwaltet“

Wildeshausen - Von Sven Marquart. Fußball-Bezirksligist VfL Wildeshausen hat nach den beiden 1:2-Auswärtsniederlagen beim SV Wilhelmshaven II und beim SV Eintracht Wiefelstede in die Erfolgsspur zurückgefunden: Gestern besiegte der Vizemeister den Tabellenachten TSV Abbehausen mit 3:2 (2:1).
„Führung nur noch verwaltet“
Torben Kruse besticht durch Einsatzwillen – 27:21

Torben Kruse besticht durch Einsatzwillen – 27:21

Neerstedt - Gut 50 Minuten hatten die Oberliga-Handballer des TV Neerstedt mehr Mühe mit dem abstiegsbedrohten SV Grambke/Oslebshausen als ihnen lieb sein konnte. Am Ende siegten die Gäste mit 27:21 (9:9) und können am letzten Spieltag vom TV Cloppenburg nicht mehr vom sechsten Tabellenplatz verdrängt werden. Dafür wäre durch einen Ausrutscher des TSV Bremervörde aber noch der Sprung auf Rang fünf möglich.
Torben Kruse besticht durch Einsatzwillen – 27:21
Reinecke und Lohse wollen zur WM

Reinecke und Lohse wollen zur WM

Ahlhorn - Viel Zeit für das süße Strandleben an der türkische Riviera blieb Sarah Rei necke und Annika Lohse nicht. Stattdessen schufteten die beiden Faustballerinnen während ihres fünftägigen Aufenthalts in Lara für das große Ziel: Die beiden Abwehrspielerinnen des Ahlhorner SV wollen bei der WM in Dresden (30. Juli bis 3. August) das Trikot mit dem Bundesadler tragen.
Reinecke und Lohse wollen zur WM
Dag Rieken nimmt Torben Kruse in die Pflicht

Dag Rieken nimmt Torben Kruse in die Pflicht

Neerstedt - Die Oberliga-Handballer des TV Neerstedt erwartet am vorletzten Spieltag ein ganz heißer Tanz: Die Grün-Weißen müssen morgen, 15 Uhr, beim SV Grambke/Oslebshausen antreten, der im Kampf um den Klassenerhalt noch jeden Punkt benötigt.
Dag Rieken nimmt Torben Kruse in die Pflicht
Hollmanns großes Erbe

Hollmanns großes Erbe

Wildeshausen - AHLHORN/BRETTORF · Baustelle vorne rechts: Mit personellen Umbesetzungen gehen die Faustball-Erstligisten Ahlhorner SV und TV Brettorf in das heutige Derby an der Katharinenstraße (18 Uhr). „Diese neuen Vorzeichen lassen es interessant werden“, sagt ASV-Coach Thomas Neue feind.
Hollmanns großes Erbe
Jörg Peuker vermisst die Cleverness

Jörg Peuker vermisst die Cleverness

Wildeshausen - Bei Begegnungen mit Beteiligung des Fußball-Bezirksligisten VfL Wildeshausen sollten Zuschauer besser stets bis zum Abpfiff bleiben, sonst laufen sie Gefahr, etwas zu verpassen. In sechs der bisherigen 25 Saisonspiele fiel die Entscheidung erst in der Schlussminute oder in der Nachspielzeit – drei Mal mit dem besseren und drei Mal mit dem schlechteren Ende für die Krandel-Kicker.
Jörg Peuker vermisst die Cleverness
Minh Duc Ngo bleibt ohne Niederlage

Minh Duc Ngo bleibt ohne Niederlage

Wildeshausen - Der Schach-Nachwuchs des SK Wildeshausen (SKW) hat im Finale der Jugendbundesliga Nord nur knapp die Meisterschaft verpasst. Aber auch der zweite Platz nach der ersten Saison im Oberhaus ist für die Wittekindstädter ein Riesenerfolg.
Minh Duc Ngo bleibt ohne Niederlage
Kinzel-Crew scheitert erst an Hasbergens Abwehrriegel

Kinzel-Crew scheitert erst an Hasbergens Abwehrriegel

Wildeshausen - EWE-Winter-Cupsieger VfL Wildeshausen hat beim EWE-Sommercup am Bremer Weserstadion erneut für Furore gesorgt. Die Nachwuchskicker von Trainer Bernd Kinzel marschierten mit der Optimalausbeute von neun Punkten und ohne Gegentor durch die Vorrunde und mussten sich im Viertelfinale erst nach großem Kampf dem späteren Finalisten TuS Hasbergen geschlagen geben.
Kinzel-Crew scheitert erst an Hasbergens Abwehrriegel
Marcel Nowski  lässt Trainer Seeger aufatmen

Marcel Nowski  lässt Trainer Seeger aufatmen

Landkreis - Festwochen für den TV Dötlingen: Sieben Tage, nachdem die Mannschaft von Trainer Georg Zimmermann ein Schleifchen um den Kreisliga-Aufstieg gemacht hat, konnte der Spitzenreiter durch das 4:0 beim FC Hude II nun auch vorzeitig die Meisterschaft in der 1. Fußball-Kreisklasse feiern. Nach den Siegen des FC Huntlosen (3:2 gegen Delmenhorster TB) und des SC Dünsen (3:2 beim SV Baris II) sind plötzlich auch der VfL Stenum II (0:3 gegen TuS Vielstedt) und die SF Littel (2:6 gegen TSV Ganderkesee II) in den Abstiegskampf verwickelt.
Marcel Nowski  lässt Trainer Seeger aufatmen
Grote trifft „Buzzer Beater“

Grote trifft „Buzzer Beater“

Wildeshausen - Er war der überragende Akteur und mit durchschnittlich 27,7 Punkten pro Partie der Topscorer der Basketball-Bezirksoberliga. Dennoch konnte Alexander Grote den Abstieg des SC Wildeshausen nicht verhindern. Auch im letzten Saisonspiel gegen den VfL Weiße Elf Nordhorn ließ der Center noch mal seine ganze Klasse aufblitzen.
Grote trifft „Buzzer Beater“
Schneiders später Treffer am Ende doch wertlos

Schneiders später Treffer am Ende doch wertlos

Wildeshausen - Das ist bitter! 70 Minuten rannte Bezirksligist VfL Wildeshausen beim SV Eintracht Wiefelstede einem Rückstand hinterher. Als Lukas Schneider in der dritten Minute der Nachspielzeit zum 1:1 traf, schienen die Gäste zumindest einen Teilerfolg mitnehmen zu können. Doch weil Fußballspiele mitunter auch mal 96 Minuten dauern, standen die Krandel-Kicker nach dem 2:1 von Michael Behrens am Ende mit leeren Händen da.
Schneiders später Treffer am Ende doch wertlos
Neerstedt bekommt Gülzow und Freese nicht in den Griff

Neerstedt bekommt Gülzow und Freese nicht in den Griff

Neerstedt - Der Traum lebt! Die Oberliga-Handballer der SG Achim/Baden haben durch das 31:28 (14:12) beim TV Neerstedt ihre Chance auf den Meistertitel gewahrt. Vor allem in der Deckung präsentierten sich die Gäste als Spitzenmannschaft.
Neerstedt bekommt Gülzow und Freese nicht in den Griff
„Bin nicht zum Spaß hier“

„Bin nicht zum Spaß hier“

Wildeshausen - BRETTORF/AHLHORN · Keine Frage: Auch in der heute beginnenden Feldsaison sind die Faustballer des TSV Pfungstadt wieder der Topfavorit auf den deutschen Meistertitel. „Die Mannschaft ist von einem anderen Stern“, sagt Ralf Kreye, der neue Trainer des TV Brettorf. Der 45-Jährige hatte nach dem enttäuschenden Vorrundenaus bei der Hallen-DM in Oldenburg Klaus Tabke abgelöst und soll am Bareler Weg neue Motivation entfachen.
„Bin nicht zum Spaß hier“
Jörg Peukers Erfolgsserie reißt in Wilhelmshaven

Jörg Peukers Erfolgsserie reißt in Wilhelmshaven

Wildeshausen - Fünf Partien war der VfL Wildeshausen seit der Amtsübernahme von Jörg Peuker in der Fußball-Bezirksliga ungeschlagen geblieben. Im Nachholspiel beim SV Wilhelmshaven II riss die Erfolgsserie des VfL-Trainers. Allerdings erlebte Peuker die 1:2 (0:1)-Pleite in Rüstersiel gar nicht vor Ort.
Jörg Peukers Erfolgsserie reißt in Wilhelmshaven