Angreifer ab sofort im Landesliga-Kader

Norman Holzenkamp passt gut ins System

+
Norman Holzenkamp

Wildeshausen - Der VfL Wildeshausen II spielt in der Fußball-Kreisliga bislang eine tolle Saison und rangiert hinter dem VfR Wardenburg auf Rang zwei. Großen Anteil am Höhenflug der Wildeshauser U23 hat Norman Holzenkamp. Bis zur Winterpause erzielte der Angreifer zwölf Treffer und ist gemeinsam mit Christian Goritz (Harpstedter TB) Zweiter der Torschützenliste.

Doch bei einem Dutzend Kreisliga-Treffer wird es für Holzenkamp bis zum Saisonende wohl auch bleiben. Denn aufgrund seiner starken Leistungen holten ihn Marcel Bragula und Marco Elia für die Rückrunde in den Wildeshauser Landesliga-Kader. Vor der Winterpause war der 28-Jährige schon zu zwei Kurzeinsätzen gekommen. „Norman hat trotz seines Alters nochmal einen Sprung gemacht. Wenn man ihm jetzt nicht die Möglichkeit gibt, wann dann?“, fragt Bragula. In der Vergangenheit habe Holzenkamp leichte Schwächen in der Defensivarbeit gehabt. „Aber auch das hat er zuletzt ganz gut gemacht“, lobt Bragula. Vor allem, wenn er mit drei Spitzen spielen lasse, passe Holzenkamp gut ins System – egal, ob auf dem Flügel oder im Sturmzentrum.

„Normans Stärke ist das offensive Eins-gegen-eins. Außerdem kann er auf engstem Raum Situationen unter Gegner- und Zeitdruck mit technischen Möglichkeiten lösen“, erläutert Bragula. Außer Holzenkamp hätten er und sein Partner Elia noch „drei bis fünf andere Kandidaten aus der U23 ständig im Fokus“.

mar

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Ippeners Abschluss-Schwäche rächt sich auf ganz brutale Art

Ippeners Abschluss-Schwäche rächt sich auf ganz brutale Art

Eike Bothe muss weiter auf sein Landesliga-Debüt warten

Eike Bothe muss weiter auf sein Landesliga-Debüt warten

Philip Hofmann zieht TV Brettorf den Zahn

Philip Hofmann zieht TV Brettorf den Zahn

„Wenn wir es schaffen, sollen alle feiern bis zum Morgen“

„Wenn wir es schaffen, sollen alle feiern bis zum Morgen“

Kommentare