VfL-Spiel bei BW Bümmerstede fällt aus

Absage! Bragula sieht Wettbewerbsnachteil

Marcel Bragula

Wildeshausen - Wieder nichts! Die Bezirksliga-Fußballer des VfL Wildeshausen müssen weiter auf ihren ersten Punktspieleinsatz im Jahr 2018 warten. Die ursprünglich für diesen Sonnabend angesetzte Auswärtspartie beim Tabellenneunten BW Bümmerstede wurde – wenig überraschend – abgesagt.

Der Frost der vergangenen Tage hatte dem Platz am Dwaschweg dermaßen zugesetzt, dass ein Fußballspiel unmöglich wurde. Dank seines Kunstrasens kann Klassenprimus SV Brake aller Wahrscheinlichkeit nach gegen den Tabellenelften GVO Oldenburg antreten. 

„Wenn Brake wieder spielt, werden sie auf neun Punkte wegziehen – dadurch hätten sie dann einen klaren Wettbewerbsvorteil“, sagte Marcel Bragula mit Blick auf den Titelkampf. Der VfL-Coach verzichtet an diesem Wochenende auf ein Ersatzprogramm und gab seiner Mannschaft fußballfrei.

Durch die neuerliche Absage haben die Krandel-Kicker inzwischen schon vier Nachholspiele angesammelt. Während es für das Derby beim VfL Stenum, das Heimspiel gegen den FC RW Sande und die Begegnung in Bümmerstede noch keine neuen Termine gibt, soll die Partie gegen den WSC Frisia Wilhelmshaven nun am Ostersonnabend, 31. März, 14.30 Uhr, ausgetragen werden. - mar

Das könnte Sie auch interessieren

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts erreicht"

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts erreicht"

EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten

EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Star-Hochzeit in Indien mit Beyoncé und Clinton

Star-Hochzeit in Indien mit Beyoncé und Clinton

Meistgelesene Artikel

Nikolauslauf: Gebrüder Bröring hängen an der Hunte alle ab

Nikolauslauf: Gebrüder Bröring hängen an der Hunte alle ab

Harms bewahrt TV Neerstedt II vor höherer Pleite

Harms bewahrt TV Neerstedt II vor höherer Pleite

Bezirksliga-Tabellenführer SC Wildeshausen beendet Hinrunde mit 82:71-Erfolg beim BV Essen

Bezirksliga-Tabellenführer SC Wildeshausen beendet Hinrunde mit 82:71-Erfolg beim BV Essen

Bovensmann und Gröper halten HTB-Abwehr zusammen

Bovensmann und Gröper halten HTB-Abwehr zusammen

Kommentare