Zwölf von 13 Freiwürfen sitzen / BG Biba überwintert nach Sieg über Wulsdorf als Erster

Fikiel mit starken Nerven an der Linie – 77:67

+
Mit 20 Punkten erfolgreichster Biba-Werfer: Jan Fikiel blieb beim 77:76 im Topspiel an der Freiwurflinie cool.

Bassen - Die BG Biba überwintert als Tabellenführer in der Basketball-Bezirksklasse. Im Topspiel siegte der Spitzenreiter gegen Verfolger TuS Wulsdorf mit 77:67 (42:27). Die BG startete gut. „Im ersten Viertel stand unsere Verteidigung gut und auch unser Offensivspiel überzeugte“, sagte Spielertrainer Elmar Wohl. Auch im zweiten Viertel überzeugte die Mannschaft.

„Was sich dann nach Anpfiff des dritten Viertels abspielte, war eine Katastrophe. Sicherlich hat uns die harte Ganzfeldpresse der Wulsdorfer arge Probleme bereitet, jedoch waren wir eigentlich darauf vorbereitet und hätten wissen müssen wie reagiert werden soll. Konsequenz war, dass unser Vorsprung nach Ende des dritten Viertels auf drei Punkte zusammen schmolz“, so Wohl. Zwischendurch ging Wulsdorf in Führung.

Nach einer Auszeit der BG und einer Neuordnung schaffte es der Primus, sich auf die eigenen Stärken zu konzentrieren und den Ball konsequent unter den Korb zu bringen. In dieser Drangphase der Biba behalf sich Wulsdorf nur mit Fouls. „In den letzten Minuten waren wir nur noch an der Freiwurflinie erfolgreich. Zum Glück spielten die Nerven mit. In den letzten vier Minuten hatten wir 15 Freiwürfe, von denen wir acht erfolgreich verwandelten“, so Wohl.

Und der Trainer weiter: „Trotz des dritten Viertels möchte ich meiner Mannschaft ein großes Lob aussprechen. Ich bin zufrieden mit unserer Verteidigung und in der Offensive ist es uns diesmal gelungen, sehr variabel zu spielen. Wir hatten eine gute Wurfquote und erzielten sehr viele Punkte unter dem Korb.“ Bester Werfer war Jan Fikiel mit 20 Punkten. Er verwandelte zwölf von 13 Freiwürfen.

Punkte für die BG: Henning Anhalt (2), Felix Fichtner (6), Jan Fikiel (20), Michael Gill (14), Stefan Jäger (15), Waldo Vogel (6), Elmar Wohl (12), Ralf Patrick Zeller (2).

woe

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Rippe sichert Siege ab

Rippe sichert Siege ab

Kommentare