Zwei Holtumer Zähler gegen Stendorf geholt

Heike Wahlers in starker Form – 3:8

+
Starker Auftakt: Heike Wahlers holte bei Holtums 3:8 gegen Favorit Stendorf zwei Zähler.

Holtum (geest) - Allein die Dauer des Duells begeisterte die Tischtennis-Damen des TSV Holtum (Geest). „Dass wir über zweieinhalb Stunden spielen, sind wir lange nicht mehr gewohnt. Da ist das Ergebnis egal“, sprudelte es aus Corinna Völker heraus. Zum Verbandsliga-Start musste sich das Quartett aus dem Kreis Verden 3:8 gegen den Favoriten FSC Stendorf geschlagen geben. Völker: „Mit diesem Verlauf können wir zufrieden sein, die letzten Male gab es oft ein 0:8.“

Positiv machte sich die „Rückstufung“ von Heike Wahlers an Nummer drei bemerkbar. Weil Birte Wacker krank war, stand die Mannschaftsführerin zum Auftakt am Tisch – und holte gleich zwei Zähler. Gegen Maike Henze setzte sich Wahlers in einem wahren Fünf-Satz-Krimi am Ende mit 11:9 durch. Auch Svenja Belgardt ließ die Holtumerin in vier Sätzen abblitzen. „Besser hätte es für Heike nicht laufen können“, freute sich Völker mit ihrer Kollegin.

Ein tolles Match lieferte Mareike Puvogel gegen Belgardt ab, der sie taktisch klug mit 3:0 keine Chance ließ. Mit Henzes Noppe kam Holtums Jüngste dann aber überhaupt nicht zurecht. Dickes Lob heimste auch Anja Meier ein, die neue Nummer eins lieferte sich mit Elisa Oerding ein Klasse-Match. Sie bot der voll auf Angriff spielenden Stendorferin taktisch bestens eingestellt lange Paroli, am Ende fehlte jedoch noch das Quäntchen – 1:3. Pech hatte ebenfalls Völker trotz ihres 0:3 gegen Katharina Wrieden, ehemals Baron. Die gerade aus den Flitterwochen gekommene FSC-Spitzenspielerin machte mit ihrer Noppe und dem gutem Händchen die entscheidenden Punkte. „Dagegen war das Spiel von Oerding viel zu schnell für mich. Sie schoss aus allen Rohren“, gestand Völker. Ehe sie sich von Noppe umgestellt hatte, war der erste Satz 1:11 weg.

vde

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

TB Uphusen holt sich vier Neue

TB Uphusen holt sich vier Neue

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Kommentare