Schacht-Team beweist Nehmerqualitäten in Oldenburg

Zschorlich rettet SG II das 28:28

Kassierte ein Sonderlob: Moritz Schlebusch. Archivfoto: häg

Achim/Baden – „Wir haben viel richtig gemacht und deutlich dazu gelernt“, äußerte sich Florian Schacht, Trainer des Handball-Verbandsligisten SG Achim/Baden II, nach dem 28:28 (13:13) beim TvdH Oldenburg. Damit kann der Aufsteiger weiterhin vom Klassenerhalt träumen. Doch Schacht wollte nicht zu euphorisch werden: „Wir denken weiter von Spiel zu Spiel. Aber der Auftritt macht Mut.“

Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung hob der SG-Trainer mit Marico Dumke und Moritz Schlebusch zwei Spieler heraus. Die Partie hatte gut für die Gäste begonnen, denn die SG-Reserve legte ein 12:9 (26.) vor. Im Anschluss gab es jedoch einige leichte Fehler und Oldenburg glich zur Pause aus – 13:13.

Auch Abschnitt zwei stand zunächst im Zeichen der Gäste, die mit 20:18 (43.) durch Max Schirmacher in Front lagen. Erneut brachten einfache Fehler der SG-Reserve die Oldenburger nach drei Treffern in Folge wieder in Front. Doch der Tabellenvorletzte von der Weser zeigte Nehmerqualitäten und in der Schlussminute gelang Arne Zschorlich das 28:28. Danach kam das Schacht-Team nochmals in Ballbesitz, ohne jedoch zum Abschluss gekommen. „Nächste Woche geht es gegen Schlusslicht Bramsche. Da sind wir dann schon in der Pflicht“, so Schacht.

Tore SG II: Dumke (7), Zschorlich (5), Meier (5/2), Schlebusch (3), Stoick (2), Jacobsen (2), Schirmacher (2), Albers (2).  bjl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Neue Ochtumbrücke der Bahn in Dreye

Neue Ochtumbrücke der Bahn in Dreye

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen

Meistgelesene Artikel

Zwei dominante Reiterinnen

Zwei dominante Reiterinnen

Katz-Team steht vorm Titel – 25:24

Katz-Team steht vorm Titel – 25:24

Thomas Celik – seine Zeit ist reif

Thomas Celik – seine Zeit ist reif

Der Sturmtank ist zurück

Der Sturmtank ist zurück

Kommentare