Bassen kommt zum Derby / Melzer, Sahay fehlen / Bischoff: „Chancen nutzen“

Zavelberg zieht Optimismus aus dem Vorjahr

Wer hat am Sonntag das bessere Ende – Achims Sven Zavelberg (links) oder Bassens Uwe Bischoff?
+
Wer hat am Sonntag das bessere Ende – Achims Sven Zavelberg (links) oder Bassens Uwe Bischoff?

Achim – Erneut steht für den TSV Achim ein Bezirksliga-Derby an. Feierte die Zavelberg-Elf zuletzt einen 3:2-Sieg beim MTV Riede, erwartet sie am Sonntag (15 Uhr) nun den TSV Bassen. Dabei hat Coach Sven Zavelberg durchaus auf dem Zettel, dass die Gäste nach punktemäßig schwachem Start schon unter Zugzwang stehen: „In dieser Einteilung ist fast jedes Match wie ein K.o.-Spiel. Wir wollen dagegenhalten, alles reinhausen und etwas Zählbares mitnehmen.“ Dabei zieht der Achimer seinen Optimismus aus dem Vorjahr, als es einen 2:1-Heimsieg über die Grün-Roten gegeben hatte: „An einem guten Tag kann uns das wieder gelingen.“ Es fehlen jedoch Tim Melzer (Urlaub) sowie Görkem Sahay, der sich mit Knochenproblemen plagt. Also müssen andere in die Bresche springen.

Beim TSV Bassen sind noch drei Akteure fraglich: Heiko Budelmann, Lukas Zerrenner und Christian Czotscher. „Da die Achimer fünf Punkte mehr auf dem Konto haben als wir, gehen sie als Favorit in dieses Derby,“ meint Coach Uwe Bischoff. Nachdem es bisher spielerisch ansprechende Leistungen gegeben hat und seine Schützlinge nur an der Torausbeute gescheitert sind, wurde in den Einheiten intensiv in dieser Hinsicht gearbeitet. „Wenn wir am Sonntag unsere Chancen besser nutzen, werden wir gewinnen,“ ist Bassens Trainer überzeugt.  vde

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Moffat: „Müssen junge Spieler begeistern“

Moffat: „Müssen junge Spieler begeistern“

Moffat: „Müssen junge Spieler begeistern“
Dart beim TSV Achim – die Grizzlys sind los

Dart beim TSV Achim – die Grizzlys sind los

Dart beim TSV Achim – die Grizzlys sind los
Pferde-Sterben in Valencia: Nach Deutschland gebrachtes Tier tot

Pferde-Sterben in Valencia: Nach Deutschland gebrachtes Tier tot

Pferde-Sterben in Valencia: Nach Deutschland gebrachtes Tier tot
Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?

Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?

Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?

Kommentare