2021 für Bassens Fabian Purpus beendet

Achims Zavelberg: „Wir müssen den Mut wiederfinden“

Bassens Fußball-Torwart Fabian Purpus hat einen Ball.
+
Fällt für den Rest des Jahres aus: Bei Bassens Fabian Purpus wurde ein Muskelbündelriss diagnostiziert.

Achim – Gemeinsam stehen sie schon mit mehr als einem Bein in der Abstiegsrunde. So kommt dem Bezirksliga-Derby zwischen dem TSV Achim und dem TSV Bassen (Sonntag, 14 Uhr, Am Freibad) eine hohe Bedeutung zu.

„Beide brauchen die Punkte für die Spiele im Frühjahr um den Klassenerhalt. Zumindest wir haben uns praktisch damit abgefunden, dass die Meisterrunde ohne uns steigen wird“, gibt sich Achims Coach Sven Zavelberg keinen Illusionen mehr hin. Zumal sich an der personellen Lage bei den Gastgebern kaum etwas ändert. Tim Melzer, Görkem Sahay, Reza Movafagi fallen aus. Arne Gaulke ist noch angeschlagen – Einsatz fraglich. Zavelberg: „Also können wir mal wieder nicht aus dem Vollen schöpfen.“ Gegen die Bassener müsse sein Team die taktischen Vorgaben umsetzen – viel wichtiger aber: „Es geht darum, dass wir den Mut wiederfinden müssen. Durch die Negativerlebnisse ist die Leichtigkeit verloren gegangen. Das Team ist in den Köpfen verkrampft, weil automatisch Druck aufkommt.“

Trio fehlt dem TSV Achim - Arne Gaulke angeschlagen

Auch Bassens Coach Dennis Wiedekamp hat die Meisterrunde abgehakt: „Das wird in den restlichen Spielen nicht mehr reichen, da dürfen wir nicht blauäugig sein.“ Umso wichtiger sind für seine Grün-Roten die Duelle in Achim und eine Woche später daheim gegen Thedinghausen. Nachdem die Mannschaft zuletzt zwar gut spielte, aber keine Punkte einfuhr, sei ein Erfolgserlebnis von eminenter Bedeutung.

Also verlangt er einen konzentrierten Beginn, um nicht in Rückstand zu geraten: „Ich bin gespannt, wie es offensiv bei beiden Teams aussieht mit dem Druck des Gewinnenmüssens.“ Zu Constantin Borchers gesellt sich nun auch Fabian Purpus, dessen Verletzung aus dem Worpswede-Match sich inzwischen ebenso als Muskelbündelriss herausgestellt hat – für den Keeper ist das Jahr 2021 damit sportlich beendet. Zwar stehe in Julian Paul ein gleichwertiger Torwart parat, im Trainingsbetrieb fehlt Purpus den Bassenern natürlich. Dabei hatte er seine Termine so gelegt, um voll durchzustarten. Niklas Bode fällt mit Oberschenkel-Verletzung aus, ansonsten hat Wiedekamp den gleichen Kader wie am Vorsonntags zur Verfügung.  vde

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Oytens Julia Otten überzeugt beim 30:26-Erfolg

Oytens Julia Otten überzeugt beim 30:26-Erfolg

Oytens Julia Otten überzeugt beim 30:26-Erfolg
Tim Borm hadert mit der Angriffsleistung

Tim Borm hadert mit der Angriffsleistung

Tim Borm hadert mit der Angriffsleistung
Großer Erfolg für Mailin Meyer in Verden

Großer Erfolg für Mailin Meyer in Verden

Großer Erfolg für Mailin Meyer in Verden
Hülsen 5:0 – aber Maurice Bertram ins Krankenhaus

Hülsen 5:0 – aber Maurice Bertram ins Krankenhaus

Hülsen 5:0 – aber Maurice Bertram ins Krankenhaus

Kommentare