BHV-Pokal: Oberligist peilt das Final Four an

Wollering feiert ihr Comeback in Morsum

+
Zurück: Alina Wollering

Morsum - Die Damen des Handball-Oberligisten TSV Morsum haben Gefallen am BHV-Pokal gefunden und wollen erneut ins Final Four einziehen. Und die Chancen stehen gar nicht mal so schlecht für das Team von Martin Eschkötter. Schließlich wartet heute als letzte Hürde „nur“ noch Landesligist SG Findorff (16.30 Uhr).

„Natürlich sind wir als klassenhöheres Team der Favorit. Aber ein Selbstläufer wird es deswegen noch lange nicht“, weiß Eschkötter. Sehr zur Freude des Morsumer Trainers steht auch wieder Alina Wollering als weitere Alternative im Rückraum zur Verfügung. Nachdem die achtwöchige Wechselsperre abgelaufen ist, brennt die Rückkehrerin förmlich auf ihr Comeback im Morsumer Trikot: „Ich freue mich, dass ich wieder zurück in Morsum bin. Ich hoffe, dass wir gewinnen. Aber im Pokal ist ja immer alles möglich.“ Auch wenn Eschkötter das Final Four gerne erreichen will, genießt das für ihn nicht die oberste Priorität. Viel wichtiger ist für den Morsumer Coach der Klassenerhalt in der Oberliga. „Der Pokalspiel ist ein willkomener Aufgalopp, damit wir langsam wieder Fahrt aufnehmen“, so Eschkötter. Nicht dabei sind Annika Andörfer (Knieprobleme) und Inga Meyer (Reha nach Anriss der Achillessehe). · bjl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Altstadtfest-Becher kommen viel rum 

Altstadtfest-Becher kommen viel rum 

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Union Berlin im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Union Berlin im Vergleich

Rundfunkbeitrag 2019: Alles Wissenswerte über Höhe, Umzug und Befreiung

Rundfunkbeitrag 2019: Alles Wissenswerte über Höhe, Umzug und Befreiung

Angriff auf saudische Raffinerie: Trump droht mit Vergeltung

Angriff auf saudische Raffinerie: Trump droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Erster Saisonsieg, aber Jonah Klimach geht

Erster Saisonsieg, aber Jonah Klimach geht

Fitschen gefällt der neue Teamspirit

Fitschen gefällt der neue Teamspirit

Emrullah Gülalan sorgt für Begeisterung am Schlosspark

Emrullah Gülalan sorgt für Begeisterung am Schlosspark

Eine Nummer zu groß

Eine Nummer zu groß

Kommentare