Wolfgang Candler nimmt das Halbfinale ins Visier.

Wolfgang Candler nimmt das Halbfinale ins Visier.

+
Wolfgang Candler nimmt das Halbfinale ins Visier.

Die Meisterschaft beginnt am Sonnabend um 8 Uhr mit der Gruppenphase. In den drei Altersklassen treten jeweils sechs Mannschaften an. Zwei Vereine sind sogar in allen drei vertreten. Neben dem TV 07 Bergrheinfeld aus Bayern hat sich auch der TuS Helpup (Westfalen) mit drei Mannschaften qualifiziert. Die SG Findorff aus Bremen geht mit zwei Teams bei den Frauen und der AK 12-15 an den Start. Die weiteren Teilnehmer bei den Frauen sind der TSV Thedinghausen und der TSV Barrien aus der Bundesliga Nord, aus dem Süden ist neben den bereits erwähnten Teilnehmern erneut der TUS Eisbergen vertreten, der im vergangenen Jahr gegen Findorff im Finale gewonnen hat und sich so den Titel sichern konnte.

Den Auftakt macht die AK 12-15 mit zwei Spielen. Um 8:50 Uhr heißt dann die erste Begegnung der Frauen TSV 07 Bergrheinfeld gegen den TSV Barrien. Danach hat der heimische TSV Thedinghausen seinen ersten Auftritt. Gegner ist der TuS Helpup. Um 11:10 Uhr beginnen auch die Spiele der AK 16-19.

Nach einer Pause stehen ab 12:30 Uhr zwei weitere Paarungen der Frauen auf dem Spielplan. Anschließend geht es für die Mannschaften der AK 12-15 schon um den Einzug in die Halbfinalspiele. Um 16 Uhr trifft Thedinghausen dann in seinem zweiten Spiel auf den Deutschen Meister Eisbergen, Vizemeister Findorff bekommt es mit Bergrheinfeld zu tun. Im Anschluss finden schon die Halbfinalspiele der AK 12-15 statt, bevor die Begegnungen der AK 16-19 den ersten Spieltag beenden.

Der Sonntag startet um 8:30 Uhr mit den Halbfinals der AK 16-19, danach finden die Platzierungsspiele statt. Die heiße Phase beginnt dann zur Mittagszeit. Ab 11:25 Uhr sind die Halbfinals der Frauen vorgesehen, im Anschluss werden alle dritten Plätze ausgespielt. Spätestens bei den Endspielen rechnet der Veranstalter mit einer übervollen Hütte. Es werden insgesamt etwa 180 Teilnehmer und jeweils bis zu 700 Fans erwartet.

Während des Rahmenprogramms wird Samtgemeindebürgermeister Harald Hesse alle Sportlerinnen, Offiziellen und Zuschauer am Sonnabend um 12:18 Uhr begrüßen. Für Ortsunkundige sind am Veranstaltungsort Lotsen anwesend, die jederzeit gerne mit Rat und Tat behilflich sind. Zu erkennen sind sie an ihren gelben Shirts. Neben den sportlichen Leckerbissen ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Viele fleißige Helfer bieten im Gebäude ein Büfett an, im Außenbereich sind ein Zelt und Stände für Speisen und Getränke aufgebaut. Die Eintrittspreise liegen zwischen 3 und 7 Euro.

ar

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare