Ende der Freiluftsaison

WM-Silber für Kahlund

Verden - Vize-Weltmeister – besser als mit einer WM-Medaille kann eine Freiluftsaison kaum enden. Dauelsens Bundesliga-Bogenschütze Florian Kahlund gelang dieses an der Seite seiner Partnerin Lisa Unruh aus Berlin mit Silber im Mixed-Wettbewerb der Titelkämpfe von Mexiko.

Damit trat er in die Fußstapfen Sebastian Rohrbergs, der in dieser noch sehr jungen Disziplin 2010 als erster und bis dato einziger Bundeskaderschütze Edelmetall gewann. Bei der Debütveranstaltung vor sieben Jahren, den Europameisterschaften in Italien, gelang ihm der Erfolg ebenfalls an der Seite einer Schützin des heutigen BSC BB Berlin, Elena Richter. Auch dieses Duo gewann damals Silber.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

Meistgelesene Artikel

Maja Schnakenberg feiert Debütsieg

Maja Schnakenberg feiert Debütsieg

Maja Schnakenberg feiert Debütsieg
Mansour lässt Trainer Toni Potters strahlen

Mansour lässt Trainer Toni Potters strahlen

Mansour lässt Trainer Toni Potters strahlen
Adomeit als Anwalt der kleinsten Kicker

Adomeit als Anwalt der kleinsten Kicker

Adomeit als Anwalt der kleinsten Kicker
Max Borchert – von Eile keine Spur

Max Borchert – von Eile keine Spur

Max Borchert – von Eile keine Spur

Kommentare