„Wir müssen die Leichtigkeit wiederfinden“

Nils Goerdel

Etelsen – Beim Fußball-Bezirksligisten TSV Etelsen werden die Karten nach dem Rücktritt von Trainer Gerd Buttgereit neu gemischt. So sagt Interimscoach Nils Goerdel vor dem Heimauftritt am 1. Mai (15 Uhr) gegen den SV Ippensen: „Erst einmal sehe ich keine klare Start-Elf. Jeder kann sich aufdrängen – und will sich auch aufdrängen. Wichtig ist jetzt erst einmal, dass wir die spielerische Leichtigkeit wiederfinden und wieder in das für den TSV Etelsen typische Fahrwasser zurückkehren. Und das schaffen wir nur mit Erfolgserlebnissen. Damit sollten wir jetzt anfangen. Das sind wir auch unseren Zuschauern schuldig!“ Fehlen werden weiterhin die Langzeitverletzten Nico Meyer sowie auch Luca Homann.  vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Meistgelesene Artikel

6:0 – Daniel Throl nicht zu stoppen

6:0 – Daniel Throl nicht zu stoppen

Viktor Pekrul bricht sich das Schlüsselbein

Viktor Pekrul bricht sich das Schlüsselbein

Katz spricht Naumann Vertrauen aus

Katz spricht Naumann Vertrauen aus

eFootball: Uesen holt ersten Titel

eFootball: Uesen holt ersten Titel

Kommentare