Für Oytens Handball-A-Jugend steht Bundesliga-Relegation an

Winter: „Wir sind im Soll“

Marc Winter

Oyten – Voller Optimismus fahren die A-Jugend-Handballer des TV Oyten an diesem Wochenende zur ersten Runde der Bundesliga-Qualifikation. „Uns muss man erst einmal schlagen, denn wir sind im Soll“, versprüht Oytens neuer Coach Marc Winter großen Optimismus.

Ihr Lager werden die Oytener dabei in Peine aufschlagen, dem einstigen Stammverein Winters, das nur unweit des Veranstaltungsortes der Qualifikation Groß Lafferde liegt. „Ein Riesenlob an meinen Heimatverein, der uns einiges möglich macht. Von dort sind es nur 13 Kilometer nach Groß Lafferde“, freut sich Winter, der weiß, dass seine Mannschaft als einzige der Vierergruppe auch in der letzten Spielzeit in der Eliteliga unterwegs war.

Vor dem Aufeinandertreffen mit den Teams vom TSV Anderten (heute, 10 Uhr), TV Bissendorf-Holte (heute, 13.45) und JSG Hainich/Nessetal (morgen, 11.30) herrscht gespannte Erwartung im Oytener Lager, immerhin soll zum dritten Mal in Folge das große Ziel erreicht werden.

Mit Anderten, das in der abgelaufenen Saison Oberligadritter wurde, wartet gleich zu Beginn der vermeintlich härteste Brocken auf Winters Team. „Das könnte eine Standortbestimmung werden. Denn unser Ziel ist es natürlich auch am übernächsten Wochenende in der nächsten Runde dabei zu sein“, so Winter. In der kristallisieren sich aus einer Sechsergruppe die drei Aufsteiger in die Bundesliga Nord heraus.

Mit Jonas Brandenburg, Niklas Wallrabe und dem 17-jährige Fynn Menne, der ein Doppelspielrecht für den Drittligaabsteiger SG/VTB Altjührden inne hat und vom letztjährigen A-Jugend-Bundesligisten Eintracht Hildesheim kommt, gibt es in der kommenden Spielzeit neue Gesichter. Dazu gesellen sich noch die aufrückenden B-Jugendlichen wie zum Beispiel Linkshänder Bjarne Niemeyer, der bereits Bundesligaluft schnupperte, in der Kader. Neben Niemeyer stoßen Max Sell, Miklas van den Berg, Marc Beckmann als auch Jan Ohlhorst zum Kader von Neu-Coach Winter. Nach vierwöchiger harter Vorbereitung brennt das Team, welches Stand jetzt seine Bestbesetzung aufbieten kann, darauf, endlich sein Können zu zeigen.  bjl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Deutschland älteste Strandkorb-Manufaktur im Portrait

Deutschland älteste Strandkorb-Manufaktur im Portrait

Fotostrecke: Werder verliert deutlich gegen Frankfurt

Fotostrecke: Werder verliert deutlich gegen Frankfurt

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Meistgelesene Artikel

Mit Highspeed in die Regionalliga

Mit Highspeed in die Regionalliga

Ahlers-Ceglarek – vom Torwart zum Trainer

Ahlers-Ceglarek – vom Torwart zum Trainer

Neues vom MTV Riede

Neues vom MTV Riede

TV Oyten steht Hallenöffnung bevor

TV Oyten steht Hallenöffnung bevor

Kommentare