Oberligist SG Achim/Baden holt zwei Youngster vom Bundesligisten HC Bremen

Winkelmann, Wiedenmann wollen‘s wirklich wissen

Von Kai CaspersACHIM/BADEN · Beim Handball-Oberligisten SG Achim/Baden wird weiterhin auf die Jugend gesetzt. Gestern Abend präsentierte Team-Manager Cord Katz mit Max Wiedenmann (18) und Jakob Winkelmann (19) nach Jan Mühlbrandt (23) die nächsten beiden Neuzugänge.

„Ich freue mich, dass sich die beiden für uns entschieden haben. Beide verfügen nicht nur über eine gute Ausbildung, sondern passen auch menschlich sehr gut in die Mannschaft“, ist Katz von den Qualitäten der Youngster überzeugt.

Beide haben ihre Ursprünge im Landkreis Verden. Während Linksaußen Max Wiedenmann bei der HSG Verden-Aller das Handballspielen erlernte, machte Rechtsaußen Jakob Winkelmann seine Anfänge beim TV Oyten. „Seit der C-Jugend spielen wir aber gemeinsam für Hastedt. Mit der A-Jugend sind wir dann in die Bundesliga aufgestiegen. Aber altersmäßig löst sich die Mannschaft nun auf“, begründet Wiedenmann, der bereits in der vergangenen Saison einen Einsatz mit Doppelspielrecht für die SG hatte, seinen Wechsel. Dass die Wahl dabei auf Achim/Baden fiel – für Winkelmann war sie nicht schwer. „Ich wollte gerne in der Oberliga spielen. Und da war die SG die erste Adresse, zumal es eine junge Mannschaft mit Perspektive ist und mir zudem offeriert wurde, dass ich auch spielen kann.“ Allerdings wissen beide auch genau, dass sie sich zunächst einmal durchkämpfen müssen, da das Malmon-Team auf den Außenpositionen gut besetzt ist. Jedoch sind die Youngster davon überzeugt, dass sie es schaffen werden. Sehr zur Freude von Cord Katz. „Max und Jakob haben beide Bock Gas zu geben. Das zeigt deutlich, dass die Einstellung stimmt und sie dem Leistungshandball nicht abgeneigt sind. Daher denke ich auch, dass sie sich über kurz oder lang bei uns durchsetzen werden.“

Mit den nächsten beiden Neuzugängen sind die Planungen bei der SG aber noch nicht abgeschlossen. Katz: „Da passiert auf jeden Fall noch etwas. Ich gehe davon aus, dass wir noch etwas im Rückraum machen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

MTV Langwedel: Carstensen löst WM-Ticket

MTV Langwedel: Carstensen löst WM-Ticket

TSV Ottersberg nimmt am Sonntag verdienten Punkt aus Uelzen mit

TSV Ottersberg nimmt am Sonntag verdienten Punkt aus Uelzen mit

TV Oyten Vampires erkämpfen sich verdienten Punkt in Jörl

TV Oyten Vampires erkämpfen sich verdienten Punkt in Jörl

Kommentare