SG Achim/Baden gastiert beim Klassenprimus TV Cloppenburg

Wiedersehen mit alten Bekannten

Sieht sein Team nicht chancenlos beim Primus: Coach Tobias Naumann. Archivfoto: häg

Achim/Baden – Mit dem Überraschungserfolg zuletzt im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten ATSV Habenhausen konnten die Oberliga-Handballer der SG Achim/Baden zwar einen Achtungserfolg verbuchen, doch ein echter Befreiungsschlag war das im Abstiegskampf dann nicht. Doch sollten die Weserstädter jetzt auch noch am Sonnabend (19.30 Uhr) beim Klassenprimus TV Cloppenburg einen Coup landen können, wäre das sicherlich ein riesiger Schritt in die richtige Richtung.

Achims Coach Tobias Naumann gibt sich vor dem Aufeinandertreffen dann auch optimistisch: „Wir sind momentan wirklich gut drauf, brauchen uns vor keinem Gegner in dieser Liga verstecken. Wenn wir dort weitermachen, wo wir zuletzt aufgehört haben, können wir auch aus Cloppenburg etwas mitnehmen!“

Der kommende Gastgeber musste allerdings in der laufenden Saison erst eine Niederlage einstecken und hielt sich zuletzt auch gegen die HSG Barnstorf/Diepholz beim 33:28 schadlos. Neben den Haupttorschützen Niels Hansen (8) und Vincent Saalmann (7) wussten auch Max Borchert (6), Ole Harms (4) sowie Erik Gülzow in dieser Partie zu überzeugen, die im Handballkreis Verden keine Unbekannten sind. Naumann: „Sicherlich kennen wir diese Spieler, hat der ein oder andere von uns schon mit ihnen zusammengespielt. Doch verpasst dieses Wiedersehen mit alten Bekannten deshalb dem Spiel noch längst nicht gleich einen Derby-Stempel wie zuletzt gegen Habenhausen. Für uns ist es wichtig, dass wir absolut fokussiert bleiben. Nach dem Spiel können dann wieder alte Freundschaften gepflegt werden!“

Angeschlagen bei der SG sind derzeit noch Schmidt und Wolters, Balke wird auch weiterhin fehlen.  vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Deutschland älteste Strandkorb-Manufaktur im Portrait

Deutschland älteste Strandkorb-Manufaktur im Portrait

Fotostrecke: Werder verliert deutlich gegen Frankfurt

Fotostrecke: Werder verliert deutlich gegen Frankfurt

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Meistgelesene Artikel

Ahlers-Ceglarek – vom Torwart zum Trainer

Ahlers-Ceglarek – vom Torwart zum Trainer

Mit Highspeed in die Regionalliga

Mit Highspeed in die Regionalliga

TV Oyten steht Hallenöffnung bevor

TV Oyten steht Hallenöffnung bevor

In Verden startet das erste Online-Dressurturnier

In Verden startet das erste Online-Dressurturnier

Kommentare