Wiederholung? Fitschen nicht abgeneigt

Bereits im Pokalspiel lieferten sich Ottersbergs Leonard Belba (links) und Rotenburgs Arthur Bossert packende Duelle. Nun steht der nächste Vergleich an. Foto: Freese

Ottersberg – Der letzte Vergleich – er liegt noch gar nicht so lange zurück. Erst vor gut zweieinhalb Wochen standen sich der TSV Ottersberg und der Rotenburger SV im Wümme-Derby im Bezirkspokal gegenüber. Seinerzeit behauptete sich die Elf von Jan Fitschen mit 2:1. „Ich hätte sicher nichts dagegen, wenn es dieses Mal genauso läuft“, gab Ottersbergs Trainer vor dem Heimspiel (Freitag, 19 Uhr) in der Fußball-Landesliga zu verstehen.

Wie schon im Pokalspiel erwartet Fitschen keine großen Überraschungen. „Dafür kennen wir uns einfach zu gut. Ich rechne eher mit einem taktisch geprägten Spiel, wobei wir als Aufsteiger die Rolle des Außenseiters für uns in Anspruch nehmen“, sieht der Ottersberger Trainer den größeren Druck auf Seiten des RSV. Gleichwohl will sich Fitschen mit seinem Team keinesfalls verstecken. Zumal die Gastgeber gerade in der Offensive, auch wenn Neuzugang Marcel Brendel (Urlaub) weiterhin fehlt, gut aufgestellt sind. „Und hinten stehen wir auch immer stabiler. Wichtig ist, dass wir die Zweikämpfe annehmen und unserer Linie treu bleiben. dann ist auch etwas drin“, ist Fitschen überzeugt. Neben Brendel müssen die Ottersberger lediglich auf Martin Janot verzichten, der nach seiner Gelb-Roten Karte im Auftaktspiel in Westercelle noch gesperrt ist.  kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Von Franco bis Putin: Das waren und sind die reichsten Staatsführer aller Zeiten

Von Franco bis Putin: Das waren und sind die reichsten Staatsführer aller Zeiten

Wie werde ich Technische/r Systemplaner/in?

Wie werde ich Technische/r Systemplaner/in?

Aufgedeckt: Das sind die zehn größten Abnehm-Irrtümer

Aufgedeckt: Das sind die zehn größten Abnehm-Irrtümer

Werkstuner entdecken die Elektrifizierung

Werkstuner entdecken die Elektrifizierung

Meistgelesene Artikel

Erster Saisonsieg, aber Jonah Klimach geht

Erster Saisonsieg, aber Jonah Klimach geht

Guter Beginn zahlt sich nicht aus – 22:29

Guter Beginn zahlt sich nicht aus – 22:29

Fitschen gefällt der neue Teamspirit

Fitschen gefällt der neue Teamspirit

Emrullah Gülalan sorgt für Begeisterung am Schlosspark

Emrullah Gülalan sorgt für Begeisterung am Schlosspark

Kommentare