Vor dem Spiel gegen den SV Löhnhorst:

Oytens Sammrey: „Wenn wir die nicht schlagen, wen dann?“

Fehlt: Daniel Airich.
+
Fehlt: Daniel Airich.

Oyten – Das  war damals schon eine furioser Saisonbeginn für Fußball-Bezirksligist TV Oyten in Löhnhorst. Gleich mit einem 6:1-Erfolg kehrte das Sammrey-Team vom Aufsteiger zurück – danach aber gestaltete sich der weitere Saisonverlauf durchwachsen.

Um das Staffelziel Platz fünf weiter fest im Blick haben zu dürfen, fordert der TVO-Coach vor der Heimpartie am Freitag gegen denselben Gegner einen Dreier ein, sagt: „Wenn wir die nicht schlagen, wen denn dann, bitte schön? Das soll nicht überheblich klingen, doch wer Fünfter werden will, der muss Löhnhorst schlagen!“ Schlechtestes Heimteam gegen schlechteste Auswärtsmannschaft – ein Hit verspricht diese Konstellation gerade nicht zu werden. „Damals haben wir schnell 2:0 geführt und dann alles im Griff gehabt. Eine frühe Führung würde uns auch dieses Mal sicher gut zu Gesicht stehen“, glaubt Axel Sammrey, der personell langsam wieder eine größere Auswahl hat. Ausfallen wird nur der gesperrte Daniel Airich.  vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

FC Verden 04: Dem Hit fehlt die Würze

FC Verden 04: Dem Hit fehlt die Würze

FC Verden 04: Dem Hit fehlt die Würze
Kevin Segelken mit dem goldenen Tor im Kreisliga-Hit

Kevin Segelken mit dem goldenen Tor im Kreisliga-Hit

Kevin Segelken mit dem goldenen Tor im Kreisliga-Hit
Dreyer und Co. benötigen Anlauf – 34:24

Dreyer und Co. benötigen Anlauf – 34:24

Dreyer und Co. benötigen Anlauf – 34:24
Oytens Fehlpass-Festival – 20:34

Oytens Fehlpass-Festival – 20:34

Oytens Fehlpass-Festival – 20:34

Kommentare