Etelsens Kapitän bleibt beim Landesligisten

Warnke: „Es war eine tolle Erfahrung“

Oliver Warnke bleibt Fußball-Landesligist TSV Etelsen erhalten, der Traum vom bezahlten Fußball zerplatzte.

Etelsen - Der Traum vom bezahlten Fußball, er dauerte für Etelsens Landesliga-Strategen Oliver Warnke nur vier Tage. Nach dem Probetraining beim Nordost-Regionalligisten TSV Neustrelitz (wir berichteten) und einem Testspiel gegen den VfB Lübeck teilte Coach Benjamin Duray dem 22-Jährigen in einem längeren Abschlussgespräch mit, dass es derzeit für eine Verpflichtung (noch) nicht reichen würde.

Doch die Enttäuschung hielt sich beim Kapitän der Schlossparkkicker in Grenzen. „Denn die Gewissheit, dass ich ein Studium und den Fußball nicht unter einen Hut bringen würde, hat mich auch selbst zu dem Entschluss kommen lassen, dass ich das im Grunde gar nicht so will. Und ich möchte unbedingt studieren. Doch diese vier Tage waren eine tolle Erfahrung. Und ich bin Benjamin Duray sehr dankbar dafür, dass ich sie habe machen dürfen. Das Niveau war enorm hoch. Am Ende hat nicht nur der Trainer gesagt, dass ich es packen könnte, sondern auch die Spieler. Allerdings bräuchte ich doch noch einige Wochen, um das erwartete Niveau zu erreichen. Und diese Zeit hat Neustrelitz einfach nicht“, so der Abwehr-Spezi.

Das bestätigte Coach Duray am Montag dann auch, konstatierte: „Um Oliver auf das benötigte Level zu bringen, hätte es noch etwas Zeit gebraucht. Es fehlte noch die Schnelligkeit und das Verständnis für unsere taktischen Abläufe. Diese Zeit aber haben wir jetzt nicht mehr. Deshalb haben wir uns für einen Spieler entschieden, der über die notwendige Erfahrung verfügt.“ 

vst

USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

Netanjahu sagt Treffen mit Gabriel ab

Netanjahu sagt Treffen mit Gabriel ab

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Posthausen

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Posthausen

Schnittvorlage: So löst man den Avocadokern

Schnittvorlage: So löst man den Avocadokern

Meistgelesene Artikel

Stefan Denker verlängert beim TB Uphusen

Stefan Denker verlängert beim TB Uphusen

„No Limit“: Der Traum vom Verbandsliga-Aufstieg lebt

„No Limit“: Der Traum vom Verbandsliga-Aufstieg lebt

9:2 – Posthausen lässt zum Abschluss gegen Friesen nichts anbrennen

9:2 – Posthausen lässt zum Abschluss gegen Friesen nichts anbrennen

Bassener Blitzstart verpufft gegen TSV Wallhöfen

Bassener Blitzstart verpufft gegen TSV Wallhöfen

Kommentare