Wahlers & Co profitieren von Grohns Verzicht

TSV Holtum bleibt Verbandsligist

+
Heike Wahlers

Holtum (geest) - Nachdem die TT-Damen des TSV Holtum (Geest) ihr Relegationsspiel im Kampf um den Klassenerhalt in der Tischtennis-Verbandsliga gegen Germania Cadenberge mit 3:8 verloren hatten, schien der Gang in die Landesliga besiegelt. Da der TV Grohn aber seine Mannschaft aus der Liga zurückgezogen hat, bleibt Holtum als Nachrücker nun doch Verbandsligist und peilt dann erneut den Klassenerhalt an. Dann aber in veränderter personeller Aufstellung. Definitiv nicht mehr dabei ist Kirsten Bleckwedel, die zu ihrem Heimatverein Kirchwalsede zurückgekehrt ist. Dafür rücken Birte Wacker und Anja Meier aus der eigenen Reserve ins Team. Ferner spielen weiterhin Heike Wahlers, Susanne Hoßfeld, Corinna Völker und Mareike Puvogel für das Aushängeschild im Kreis Verden.

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Meistgelesene Artikel

In Verden: Die Reit-Elite Deutschlands trifft sich

In Verden: Die Reit-Elite Deutschlands trifft sich

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

Kommentare