M. Wahlers

Leilo: „Sonst von Krise reden“

+
M. Wahlers

Verden - Auch das dritte Match in Folge sieglos geblieben – Fußball-Bezirksligist FC Verden 04 sollte am Sonntag (15 Uhr) beim FC Ostereistedt/Rhade endlich die Kurve kriegen. Da windet sich Trainer Ziad Leilo auch nicht herum: „Alles außer drei Punkte zählt nicht. Sonst müssen wir schon von einer Krise reden.“ Doch der Coach ist auch gewarnt: „Die Gastgeber können an einem guten Tag jedem Team Schmerzen bereiten.“ Schließlich fidelte Ostereistedt auch Wallhöfen bereits 4:1 ab.

Bei den Allerstädtern ist Nick Grodecki nach fünfter Gelber Karte gesperrt. Den Platz auf der Sechs könnte Carsten Kruska einnehmen, an dessen Seite Orry Bischert eine Option wäre. Dafür dürfte Marco Wahlers in der Abwehr seine Rückkehr in die Startelf feiern. Leilo denkt auch an eine zweite Spitze neben Andreas Appelhans – da hat er die Auswahl zwischen Jan Twietmeyer, Patrick Zimmermann und Nicolas Brunken. Diese Variante würde allerdings eine Denkpause für Sebastian Koltonowski bedeuten.

vde

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

3:2 – TB Uphusen feiert Oberliga-Klassenerhalt

3:2 – TB Uphusen feiert Oberliga-Klassenerhalt

Daniel Throl bleibt FSV treu

Daniel Throl bleibt FSV treu

Viktor Heidt: „Etelsen der richtige Schritt für mich“

Viktor Heidt: „Etelsen der richtige Schritt für mich“

Kommentare