Voltigieren: Hülsens Arne Heers Bezirksmeister

Arne Heers und Sissy.

Hülsen – Bei den Voltigierern des RV Hülsen-Aller läuft es in diesem Jahr. Arne Heers (13) siegte bei der Bezirksmeisterschaft beim Wurster RC (Dorum) auf der Stute Sissy und Anika Heers an der Longe mit der Gesamtwertnote von 6,581 in der L-Klasse im Einzelvoltigieren. Er verwies Henrike Mangels (6,347) und Nele Albrand (6,158), beide Bezirksverband Stade, auf die Plätze.

Durch seine starken Leistungen in den Vorwochen stieg er außerdem in die M-Klasse auf. Arne Heers qualifizierte sich bei den Junioren für die Norddeutsche Meisterschaft vom 27. bis 29. September im ostfriesischen Timmel. „Darauf freuen wir uns“, sagt Anika Heers. Zuvor hatte Arne Heers Ende Juni bei der Landesmeisterschaft in Verden auf sich aufmerksam gemacht, als er bei den Junioren Platz sechst belegt und die Nachwuchstrophy gewonnen hatte.

In der „Children-Trophy“ waren in Verden außerdem Filiz Schlichting und Wiktoria Kubiak vom RV Hülsen-Aller am Start. Filiz Schlichting erturnte sich in der Finalwertung einen guten dritten Platz, während Wiktoria Kubiak Platz sechs belegte.  jho

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Merkel: Deutschland will Türkei in Flüchtlingspolitik helfen

Merkel: Deutschland will Türkei in Flüchtlingspolitik helfen

26-Jähriger soll sechs Verwandte erschossen haben

26-Jähriger soll sechs Verwandte erschossen haben

Chinas Millionenstädte abgeschottet - Lage doch schlimmer?

Chinas Millionenstädte abgeschottet - Lage doch schlimmer?

Federers Zittersieg - Keine "Sunday-Night-Party" für Görges

Federers Zittersieg - Keine "Sunday-Night-Party" für Görges

Meistgelesene Artikel

Mario Stevens: Ein untadeliger Sattelkünstler

Mario Stevens: Ein untadeliger Sattelkünstler

FC Verden 04 angelt sich Toni Fahrner

FC Verden 04 angelt sich Toni Fahrner

Bohling verhindert Schlimmeres – 20:28

Bohling verhindert Schlimmeres – 20:28

Badens Zweitliga-Volleyballer erwarten Sonnabend Bitterfeld und Sonntag Berlin

Badens Zweitliga-Volleyballer erwarten Sonnabend Bitterfeld und Sonntag Berlin

Kommentare