Wieder ein hartes Brett für den Zweitligisten zu bohren:

Volleyballer des TV Baden gastieren in Neustrelitz

Werner Kernebeck
+
Werner Kernebeck

Baden – Und wieder ist da mal ein hartes Brett für die Zweitliga-Volleyballer des TV Baden zu bohren, die am Sonnabend (19 Uhr, Livestream unter www.sporttotal.tv/ma2da8c483) beim PSV Neustrelitz gastieren, der momentan mit satten 24 Punkten aus zwölf Partien auf Platz vier der Tabelle rangiert. Und das als Aufsteiger!

Neustrelitz spielt für einen Aufsteiger sehr stabil, produziert wenig Fehler. 

Werner Kernebeck

Klar, dass die Badener da schon mit der gehörigen Portion Respekt anreisen. „Das, was ich bisher von dieser Mannschaft sehen konnte, ist schon gut gewesen. Neustrelitz spielt für einen Aufsteiger sehr stabil, produziert wenig Fehler. Die machen in ihrem Spiel keine wilden, dummen Sachen, haben deshalb bisher auch nur wenige Federn lassen müssen“, hat da Badens Trainer Werner Kernebeck viel Lob für den Gastgeber übrig.

TV Baden ohne Personalsorgen

Das Team aus Mecklenburg-Vorpommern glänzt dabei durch seine Geschlossenheit, besitzt aber im 23-jährigen Diagonalspieler Maximilian Auste doch einen Ausnahmeakteur, der bereits Erstliga-Luft schnuppern konnte. In brenzligen Situationen wird der 2,06 Meter-Hüne meistens gesucht – und fast immer wusste der Youngster dann auch abzuliefern. „Generell wartet da eine Hausnummer auf uns. Auste ist sicher ein Kracher, doch natürlich haben auch alle anderen Spieler ihre Qualitäten. Aber ich denke, dass wir durchaus unsere Chancen haben. Vor allem, wenn wir unsere Fehlerquote minimieren können. Und das ist unser Ziel“, so Kernebeck, der personell aus dem Vollen schöpfen kann. vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

«Felsbrocken vom Herzen»: Skisprung-Mixed erobert Gold

«Felsbrocken vom Herzen»: Skisprung-Mixed erobert Gold

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

Meistgelesene Artikel

TBU: Alles klar mit Ahlers-Ceglarek

TBU: Alles klar mit Ahlers-Ceglarek

TBU: Alles klar mit Ahlers-Ceglarek
TSV Thedinghausen bleibt nach zwei Pleiten hoffnungslos Schlusslicht

TSV Thedinghausen bleibt nach zwei Pleiten hoffnungslos Schlusslicht

TSV Thedinghausen bleibt nach zwei Pleiten hoffnungslos Schlusslicht

Kommentare