Volleyball-Regionalligist feiert beim letzten Heimauftritt gegen VfL Westercelle

TV Baden: Zum Zehnjährigen gibt’s einen glatten 3:0-Sieg

+
Voller Einsatz im letzten Heimspiel: Max Lange (beim Block) gewann mit dem TV Baden 3:0 gegen Westercelle.

Baden - Die mehr als 200 Zuschauer kamen wieder einmal voll auf ihre Kosten: Volleyball-Regionalligist TV Baden besiegte in der Lahofhalle den VfL Westercelle im letzten Heimspiel der Saison klar mit 3:0 (25:23, 25:18, 26:24).

Während die Gäste weiter um den Klassenerhalt bangen müssen, freute sich TVB-Coach Peter-Michael Sagajewski: „Wir wollten drei Punkte. Die haben wir bekommen. Mit einem Erfolg am letzten Spieltag gegen VGH Ammerland II können wir noch Fünfter oder sogar Vierter werden. Das wäre für uns im ersten Jahr ein super Erfolg.“

Baden kaufte Westercelle gleich den Schneid ab und holte im ersten Satz Punkt um Punkt. Der Erfolgscoach: „Wir hätten auch die Füße hochlegen und weniger machen können. Aber wir wollten unserem Publikum etwas bieten. So kämpften beide Teams engagiert um jeden Punkt.“

Der zweite Satz war geprägt von vielen Fehlern. Obwohl die Hausherren ohne Rhythmus spielten, gewannen sie den Durchgang klar. Im dritten Satz wechselte Sagajewski alle Spieler ein. Das führte zu Gleichständen von 22:22 und 23:23. Da hätte die Partie noch einmal kippen können, weil Baden nicht konzentriert genug spielte. „Dank der fleißigen Arbeit in der Saison ernten wir nun die Früchte und gewinnen solche Spiele. Es hat sich auch gezeigt, dass wir personell breit aufgestellt sind. So überstanden wir auch die Grippewelle“, strahlte der Trainer.

Mit diesem Spiel feierte der TV Baden das zehnjährige Teambestehen mit Sektempfang und Imbiss. Die Entwicklung der Mannschaft präsentierte das Team mit einer großen Fotowand entlang der Hallenwand hinter den Rängen.

TV Baden: Stefan Baum, Thomas Baum, Benjamin Brogsch, Fynn Haverland, Canh Han Huynh, Max Lange, Dirk Meyer, Jan Radeke, Ole Sagajewski, Sergej Stanke, Artem Tscherwinski, Björn Wellmann.

woe

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Kommentare