Volleyball-Regionalliga: TV Baden 3:0 über Braunschweig II / Jan Radeke als Stabilisator

Stefan Baum und Ole Seuberlich – die Anführer

+
Hoch zum Block: Ole Sagajewski (r.) und Artem Tscherwinski, die mit dem TV Baden einen 3:0-Erfolg über den USC Braunschweig II feierten.

Baden - Tabellenspitze in der Regionalliga erfolgreich verteidigt: Die Volleyballer des TV Baden feierten am Sonntagabend in eigener Halle einen 3:0 (25:19, 26:24, 26:24)-Sieg über den USC Braunschweig II und sind für die anstehenden wichtigen Partien gerüstet. „Es war ein eher behäbiges Spiel, in dem wir einige Hängerphasen hatten. Das kam aber, weil der Gast uns nicht alles abverlangen konnte“, lautete das Fazit von Peter-Michael Sagajewski.

Der Trainer hatte das Match unter eine gewisse Prämisse gesetzt: „Ich ließ das Team ziemlich in Ruhe, da ich sehen wollte, wer es anführen kann. Das brauchen wir unter Druck.“ Und der „Chef“ bekam die Antwort: Stefan Baum sowie Ole Seuberlich kristallisierten sich auf dem Feld als die beiden Anführer heraus. „Sie haben sich gezeigt, auf sie kann ich vertrauen“, freute sich Sagajewski.

Da er alle anderen „bei viel Wechselei reichlich bewegen“ konnte, sah der Chef auch milde darüber hinweg, dass nach dem 25:19 zwei ganz enge Sätze mit jeweils 26:24 folgten. Neben den beiden Leadern fand Sagajewski auch Lob für Libero Jan Radeke, der das Team in Annahme und Feldabwehr so richtig stabilisierte.

Alexander Decker, der zwei Sätze lang auf der Bank saß, kam wie die Feuerwehr in den dritten Durchgang und glänzte mit einer fehlerfreien Feldabwehr. Einen Kurzeinsatz im ersten Durchgang hatte Talent Benedikt Gerken, der 14-Jährige Zuspieler füllte damit die Lücke, die Fynn Haverland hinterlassen hatte. Nach zwei kleineren Verletzungen wurde der geschont, weil ihn Sagajewski in den entscheidenden Spielen braucht: „Fynn kann wegen einer Knochenhautreizung am Schienbein nicht schmerzfrei springen, daher habe ich mich zu dieser Vorsichtsmaßnahme entschlossen.“ Voll durchspielen ließ der Übngsleiter Sergej Stanke.

vde

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Zehnter Herbst- und Schweinemarkt in Brinkum

Zehnter Herbst- und Schweinemarkt in Brinkum

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten

Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Ein Tor, das Fuß und Hand hat – 0:0

Ein Tor, das Fuß und Hand hat – 0:0

Fitschen gefällt der neue Teamspirit

Fitschen gefällt der neue Teamspirit

Bremer hält Riede den Dreier fest

Bremer hält Riede den Dreier fest

Hülsen lässt stark nach

Hülsen lässt stark nach

Kommentare