Volleyball: Decker-Team gewinnt Derby gegen Bierden – 2:1 / Keine Mühe gegen Eiche Horn

Auftakt nach Maß für Badens U20-Mädchen

+
Bierdens Klara Winsemann im Duell mit Badens India Decker.

Baden - Im Lokalderby der Volleyball U20-Liga behauptete sich das neu gegründete Mädchenteam des TV Baden mit 2:1 (25:22, 18:25, 15:11) über den TSV Bierden. Im Anschluss gewannen beiden Teams mit 2:0 gegen den TV Eiche Horn.

Im Derby überzeugte im ersten Satz vor allem Badens Youngster Lea Hartmann mit ihren Angriffen und Aufschlägen. „Im zweiten Durchgang hatten wir leichte Probleme in der Abstimmung“, begründete Badens Trainerin Claudia Decker das 18:25. Im Tiebreak war es dann Badens Mannschaftsführerin Victoria Vogel, die nach dem 7:5 mit ihrer Angabenserie das 15:11 einleitete. Im zweiten Spiel gegen Eiche Horn Bremen siegte der TVN klar mit 25:15, 25:16. Auch die Bierdener Mädchen hatten beim 25:6, 25:12 keine Probleme. Bierdens Trainer Jürgen Röhl etwas enttäuscht: „Gegen Baden haben wir unter unseren Möglichkeiten gespielt.“

woe

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Kommentare