Bei Vierkampf-Landesmeisterschaft Vierte im Einzel und mit dem Team / Wächter Siebter

KRV: Marie Baumgart beste Dressur-Reiterin

+
Schnitten bei der Vierkampf-Landesmeisterschaft hervorragend ab: Die Senioren- und Juniorenmannschaften des KRV Verden mit Mannschaftsführerin Kassandra Mohr (hinten, 2. von links).

Verden - Nach den erfolgreichen Bezirksmeisterschaften schnitten die Vierkämpfer des Kreisreiterverbandes Verden auch bei den Landesmeisterschaften des Pferdesportverbandes Hannover in Schlieckau (Kreis Uelzen) sehr gut ab. Unter der Leitung von Mannschaftsführerin Kassandra Mohr (Hagen-Grinden) reichte es bei den Junioren in Team und Einzel durch Marie Baumgart jeweils zu Platz vier. Bei den Senioren wurde die Verdener Mannschaft Sechste und in der Einzelwertung belegte Kilian Wächter Platz sieben. In zwei Disziplinen bei den Junioren stellte der KRV sogar die Sieger. Beste Dressur-Reiterin war Marie Baumgart und bester 800 m-Läufer Hendrik Baumgart.

Der Vierkampf besteht am ersten Tag jeweils aus einem 800 m-Lauf und aus 50 m-Freistilschwimmen sowie am zweiten Tag aus einem Mannschafts-Dressurreiter-Wettbewerb Kl. A und einem Stilspring-Wettbewerb K. A*. Bei den Junioren wurde das Verdener Team in der Besetzung Marie Baumgart, Laura Baumgart, Louis Fregien und Hendrik Baumgart mit 15924 Punkten Vierter. Bronze wurde nur knapp verpasst, der drittplatzierte KRV Wesermünde (15970) hatte nicht einmal 50 Zähler mehr. Der Sieg ging an den Gastgeber KRV Uelzen (17420) vor dem PSV Region Hannover (16618).

In der Einzelwertung schlug sich Marie Baumgart (Döhlbergen) hervorragend. Mit 5654 Punkten wurde sie Vierte von 32 Startern. Hendrik Baumgart belegte mit 5048 Punkten Platz 13, Laura Baumgart mit 5022 Punkten Platz 14 und Louis Fregien mit 4580 Punkten den 25. Rang. Meisterin wurde Alicia Endrikat vom KRV Uelzen mit 5831 Punkten.

Bei den Senioren waren Heike Schnakenberg, Kilian Wächter, Leena-Marie Clasen und Pia-Katharina Meineke für Verden dabei. Unter elf Teams belegte die Mannschaft mit 15177 Punkten Platz sechs. Der Sieg ging an den KPSV Lüneburg (16034) vorm KRV Uelzen (15889). In der Einzelwertung zeigte Kilian Wächter mit Platz sieben von 43 Startern mit 5195 Punkten eine klasse Leistung. Leena-Marie Clasen erreichte mit 4780 Punkten den 20., Heike Schnakenberg mit 4755 Punkten den 22. und Pia-Katharina Meineke mit 4733 Punkten den 25. Rang. Mohr: „Ich bin total zufrieden.“

jho

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Kommentare