Vermeidbare Pleite in Rotenburg

Riede lässt sich auskontern – 1:2

+
T.-H. Füst

Riede - Die Pleite war unnötig: Fußball-Bezirksligist MTV Riede kassierte am Sonntag ein 1:2 (0:1) beim Rotenburger SV II. „Unserer jungen Truppe fehlte die Erfahrung, um die Führung in der zweiten Hälfte über die Zeit zu bringen. Dass sie sich zweimal auskontern ließ, kann ich ihr aber nicht zum Vorwurf machen. Da muss sie halt noch lernen“, resümierte Stefan Hotzan.

Der Co-Trainer musste nach vielen Ausfällen eine Elf auf den Rasen schicken, die so nicht nie zusammen gespielt hat und auch in Zukunft nicht mehr so aussehen dürfte. „Dafür war die erste Halbzeit absolut okay, wir haben hinten gut gestanden“, lobte Hotzan. Nach feiner Kombination spielte Torben Schumacher in den Lauf von Marvin Just, der legte quer – Tyark-Hendryk Füst erzielte das frühe 1:0 (6.). Alexander Lohs und Marc Lindenberg hatten weitere Chancen, auf der anderen Seite rettete Keeper Marcel Bremer zweimal – so war das 1:0 verdient.

Danach agierte die Heimelf bissiger, Riede kam nicht mehr richtig in die Zweikämpfe. Hotzan: „Das ist der einzige Vorwurf, den ich machen kann.“ Taktisch unklug kassierte der Gast nach Konter das 1:1 durch Andrej Edel (50.). Zwei Minuten später parierte Bremer einen Strafstoß nach Lindenberg-Foul. Auch beim 1:2 zahlte der MTV Lehrgeld, als beim eigenen Aufbau in Überzahl der Ball verloren wurde und Edel per Konter traf (68.).

vde

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Marin Wrede – seine Gala entzückt Panitz

Marin Wrede – seine Gala entzückt Panitz

Kommentare