Fuß verletzt / SG Sonnabend nach Springe

Sorgen um Keeper Daniel Sommerfeld

+
Fuß verletzt: SG-Keeper Daniel Sommerfeld plagen Schmerzen.

Achim - In einer psychologisch angenehmeren Rolle als noch vor Wochenfrist sieht Tomasz Malmon sein Team. Der Coach des Handball-Drittligisten SG Achim/Baden erklärt vorm Match bei den HF Springe am Sonnabend (18 Uhr) auch den Grund: „Wir können ohne Druck aufspielen, weil ja wohl keiner was von uns erwartet beim Tabellenzweiten.“

Ganz anders seine eigene Erwartungshaltung nach dem 18:27 vor heimischer Kulisse gegen den OHV Aurich: „Das war enttäuschend für alle. Jetzt muss die Truppe eine Gegenreaktion zeigen. Ich verlange eine 120-prozentige Einstellung.“ Bei den Springern imponiert dem Ex-Internationalen die aggressive Abwehr, ansonsten sieht er sie auf jeder Position doppelt stark besetzt: „Wenn wir dort ohne Disziplin spielen und wieder so viele Fehler produzieren, wird nichts zu holen sein.“

Personell könnte es besser aussehen: „Gaddi“ Xhafolli hat der Virus erwischt. Und Daniel Sommerfeld bereitet Sorgen, nachdem er vergangene Woche mit dem Fuß umgeknickt war. Im Anschluss ans Aurich-Match sind die Schmerzen heftiger geworden.

vde

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Rippe sichert Siege ab

Rippe sichert Siege ab

Kommentare