Verdens U17 verliert gegen Suderburg klar

Jonas Wolters hält Tor lange sauber – aber 0:4

+
Blieb in der Landesliga letztlich mit Verdens U17 gegen Spitzenreiter Suderburg chancenlos: Ole Richter (vorne).

Verden - Nicht viel zu holen gab es für die B-Junioren (U 17) des FC Verden 04 im Spiel gegen den Landesliga-Spitzenreiter VfL Suderburg. Verdient mit 4:0 setzte sich der Primus beim Team von Arnold Reinhard und Uwe Mannig durch. „Bis zum 0:1 haben wir uns eigentlich ganz geschickt, jedenfalls in der Defensive, angestellt“, war das Trainerduo mit der Leistung seiner Elf bis zur 38. Minute zufrieden.

Denn mit Glück und Geschick und einem guten Torwart Jonas Wolters hielt das 0:0 bis zu diesem Zeitpunkt. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erhöhten die Gäste dann sogar noch auf 2:0. Unmittelbar nach Wiederanpfiff, die Abwehr war da überhaupt noch nicht sortiert, kam der VfL völlig unbedrängt zum vorentscheidenden 3:0.

Nach dem 4:0 (48.) schalteten die Gäste im Gefühl des sicheren Sieges einen Gang zurück „und wir kamen etwas besser ins Spiel und konnten noch zwei Chancen erspielen“, sahen Reinhard und Mannig einen knapp vergebenen Kopfball von Ole Richter und auch Nick Zander vergab anschließend knapp. „Ein absolut verdienter Sieg für den Gegner, der uns über die gesamte Spieldauer gesehen klar überlegen war“, gestand Reinhard ein.

dre

Trump betritt die Weltbühne

Trump betritt die Weltbühne

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Das Aus für die klassische Küche

Das Aus für die klassische Küche

Meistgelesene Artikel

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Marin Wrede – seine Gala entzückt Panitz

Marin Wrede – seine Gala entzückt Panitz

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Kommentare