Verdens U17 verliert im Abstiegskampf gegen SV Lilienthal

Reinhard-Elf kassiert bitteres 1:2

+
Arnold Reinhard

Verden - Im vielleicht vorentscheidenden Spiel gegen den Abstieg aus der Landesliga erlitten die B-Junioren des FC Verden 04 (U17) eine bittere 1:2-Niederlage gegen die SV Lilienthal/Falkenberg. Beiden Teams war die Bedeutung der Begegnung zu Beginn anzumerken. Es gelang wenig im Aufbau, häufig wurde mit langen und unpräzisen Bällen operiert. Nach gut einer halben Stunde gelang den Gästen dann der überraschende 1:0-Führungstreffer.

„Zur zweiten Halbzeit stellten wir dann taktisch um und kamen dadurch wesentlich besser ins Spiel“, sah Trainer Arnold Reinhard zwar eine Leistungssteigerung im Team, dennoch gelang dem Gegner das 2:0 nach einem Freistoß.

Unmittelbar danach hatten sowohl Joan Bro und auch Ahmet Turgut gute Möglichkeiten auf den Anschlusstreffer, wurden aber in ihren Bemühungen geblockt. Trotz aller Bemühungen gelang den Gastgebern lediglich noch der Anschlusstreffer zum 1:2 in der 79. Minute durch Luca Hillmann aus dem Gewühl heraus. In der Nachspielzeit wäre der Ausgleich noch einmal möglich gewesen, doch Robin Schroebs Kopfball verfehlte das Tor nur knapp. „Noch sind sechs Punkte zu vergeben, also ist noch alles drin“, so Reinhard optimistisch.

dre

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Kommentare