Verdens Stadtmeister / DM-Zwölfter im Team

Christian Polster setzt sich die Krone auf

+
Feierte weitere Erfolge: Verdens Schachspieler Christian Polster.

Verden - Der neue Verdener Schachstadtmeister heißt Christian Polster. In der letzten Runde bezwang er Wolfram Kowalzik in einer dreistündigen Partie mit mehreren Freibauern. Darüber hinaus trennten sich Dopmann - Palmer remis, Dunker - Gawollek 1:0 und Bischoff gegen D. Dziallas 1:0. Hinter Polster (6,5) belegte Palmer mit 5,5 Punkten Platz zwei.

Der 15-jährige Polster startete zudem in Hannover in der Jungendmannschaft Niedersachsen I bei der Deutschen Meisterschaft. Nach Siegen gegen Niedersachsen II (7:1) und Württemberg (5,5:2,5) verließen ihm und seine Mitspieler das Glück und man erreichte letztlich nur sechs Punkte in den zu spielenden sieben Runden und damit Platz zwölf. Das niedersächsische Spitzenteam war mit Rang vier (gemäß Spielerstärke) ins Rennen gegangen und ließ die Bayern mit 13 Zählern gewinnen vor den weiteren 17 Mannschaften.

Im Schachklub Verden beginnt heute das Schnellturnier. Interessierte können mitspielen, ab 19.30 Uhr im Piepenbrink 1.

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Rippe sichert Siege ab

Rippe sichert Siege ab

Kommentare