Verdens Damen 30 verlieren 2:7 in Osnabrück / Potratz-Reichmann punktet

„Es war klar, dass es für uns dort nichts zu holen gibt“

+
Hatte im Einzel gegen ihre starke Konkurrentin keine Chance. Doch dafür zeigte sie im Doppel eine glänzende Leistung, die jedoch nicht belohnt wurde: Cristina Fernandez.

Verden - Nichts zu holen gab es in der Tennis-Nordliga für die Damen 30 des TC Verden beim Osnabrücker THC. Letztlich unterlagen die Gäste deutlich mit 2:7. „Uns war im Vorfeld klar, dass es für uns dort nichts zu holen gibt. Dennoch hatten wir unseren Spaß und haben alles gegeben“, hielt sich die Enttäuschung bei Verdens Martina Potratz-Reichmann in Grenzen.

Vor der Saison hatte sich Osnabrück mit Spielerinnen des VfL Voxtrop verstärkt. Daher waren die Rollen im Vorfeld klar verteilt. Zum Auftakt unterlag Heike Vonau 1:6, 0:6 gegen Raude. „Im Vergleich zum ersten Punitspiel hat Heike druckvoller und besser gespielt. Sie war gegen ihre starke Gegnerin aber machtlos“, befand Potratz-Reichmann. Sie selbst behauptete sich gegen die Carla Isabel Moreira Klarowitz mit 6:3, 6:4. „Meine Gegnerin war läuferisch super stark, hatte jedoch kein Brett auf der Vorhand und Rückhand“, sagte sie. Marion Schlicher verlor in zwei Sätzen (3:6, 0:6) gegen Andrea Pflückebaum. „Marion konnte ihr eigenes Spiel nicht durchbringen und hat mehr Fehler gemacht“, rsümierte Potratz-Reichmann. Auch Berit Schüler (3:6, 1:6) und Bettina Saric (2:6, 3:6) unterlagen ohne Satzgewinn. Ohne Chance war auch Cristina Fernandez gegen die unangenehm spielende Berg – 0:6, 0:6.

Auch das Verdener Doppel Vonau/Schlicher kassierte gegen Raude/Pflückebaum beim 0:6, 0:6 die Höchststrafe. Erfolgreich waren indes Potratz-Reichmann/Saric beim 6:4, 7:6 gegen Moreira Klarowitz/Berg. Dabei hatten beide im zweiten Satz bereits 1:4 hinten gelegen, ehe sie ihre Aufholjagd mit dem 7:6 krönten. Spannend ging es im dritten Doppel zu. Hier unterlagen trotz einer großen Kraftanstrengung Schüler/Cristina Fernandez unglücklich gegen Bröcker/Hermes im Match-Tiebreak – 1:6, 6:4, 9:11.woe

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare