Verdens Damen lassen nichts anbrennen – 6:0

Zum Auftakt nicht gefordert: Verdens Anja Sabelhaus. Archiv-Foto: woe

Verden – In der vergangenen Saison schlugen die Damen 30 des TC Verden noch in der Tennis-Oberliga auf und sicherten sich dort den Klassenerhalt. Dennoch spielt das Team aktuell eine Klasse tiefer in der Landesliga.

„Da uns nicht mehr genügend Spielerinnen zur Verfügung standen, haben wir freiwillig in die Landesliga zurückgezogen“, klärte Verdens Martina Potratz-Reichmann auf. Denn mit Petra Simon, sie spielt nun für die Damen 40 des DTV Hannover in der Regionalliga, Heike Vonau (Damen 30 Nordliga Rot-Weiß Bremen) und Bettina Saric (eigene Reserve) haben sich gleich drei Spielerinnen abgemeldet.

Zum Auftakt wurden die Verdenerinnen ihrer Favoritenrolle dann auch gleich gerecht und gewannen mit 6:0 bei der TG Hemmingen-Westerfeld. „Unsere Gegnerinnen wollten eigentlich gar nicht in die Landesliga aufsteigen. Das haben sie bei der Meldung für die Saison jedoch vergessen anzugeben. Die werden vermutlich alle Spiele verlieren, während wir oben mitspielen wollen“, dürfte für Potratz-Reichmann die Entscheidung um die Meisterschaft im abschließenden Duelle gegen Königslutter fallen.

In Hemmingen-Westerfeld wartete die erste Überraschung für den TC schon mit den Plätzen. „Wir haben auf Kunstrasen, auf dem heller Sand lag, gespielt. So etwas habe ich bisher noch nie erlebt“, staunte Potratz-Reichmann. Dennoch gingen alle Einzel klar an die Verdenerinnen. Marion Schilcher gewann 6:1, 6:2 gegen Steinbach, Anja Sabelhaus 6:0, 6:0 gegen Rademacher und Petra Hellweg gegen Dousa mit 6:3, 6:0. Nur Potratz-Reichmann musste sich beim 6:3, 7:5 gegen Dörschuk etwas mehr strecken. „Meine Gegnerinnen hat viele Bälle im Aus gesehen, die aber noch im Feld waren“, erklärte sie im Anschluss. Im Doppel ließen Schilcher/Sabelhaus beim 6:1, 6:1 gegen Steinbach/Dörschuk nichts anbrennen. Martina Potratz-Reichmann und Petra Hellweg gewannen ihre Partie vorzeitig, da ihre Gegnerinnen im zweiten Satz aufgaben.  woe

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Trump: Türkei verkündet dauerhafte Waffenruhe in Nordsyrien

Trump: Türkei verkündet dauerhafte Waffenruhe in Nordsyrien

Schnuffi - verzweifelt gesucht

Schnuffi - verzweifelt gesucht

Tui setzt auf eigene Hotels und Ausflüge

Tui setzt auf eigene Hotels und Ausflüge

Der Fassmacher vom Burgenlandkreis

Der Fassmacher vom Burgenlandkreis

Meistgelesene Artikel

TBU: Ex-Profi Hollerieth übernimmt

TBU: Ex-Profi Hollerieth übernimmt

Brand beginnt wie der Blitz – 2:1

Brand beginnt wie der Blitz – 2:1

Studium: Ottersberg plant ohne Nicklas Falldorf

Studium: Ottersberg plant ohne Nicklas Falldorf

TSV Daverden gelingt die Pokal-Überraschung

TSV Daverden gelingt die Pokal-Überraschung

Kommentare