Turnier beim RC Hagen-Grinden

Verdener Cross-Trophy und Kreis-Cup im Fokus

Lena Horning (RC Hagen-Grinden) startet in Hagen-Grinden auf der Stute Latina bei der „Cross-Trophy“.

Langwedel - Der Reitclub Hagen-Grinden veranstaltet von Freitag bis Sonntag ein Turnier auf der Reitanlage von Kassandra Mohr in Hagen-Grinden, das hauptsächlich für den Reiternachwuchs aus unserer Region ist. Insgesamt 19 Prüfungen vom Führzügel Wettbewerb „Cross Trophy“ bis hin zur Springprüfung Kl. M* stehen an den drei Turniertagen auf dem Programm. Für die Prüfungen gingen insgesamt rund 480 Startplatzreservierungen ein.

Die Turnierleitung liegt in den Händen von Kassandra Mohr und Jens Abramowsky. Als Richter fungieren Claudia Milz, Ingrid Schöne und Joachim Weist. Parcourschef ist Kevyn Cordes. Im Mittelpunkt stehen auf dem Dressur- und Springplatz Prüfungen für den bei den Reiterinnen und Reitern beliebten Kreis-Cup und für die Verdener Cross-Trophy. Außerdem wird auch in Hagen-Grinden der „GO-MOHR-CUP“ vergeben, in dem es um die Nachwuchsförderung talentierter Dressur- und Springreiter geht.

Die meisten Nennungen gingen mit rund 60 für die Springprüfung Kl. A* ein, aber auch alle anderen Spring- und Dressurwettbewerbe versprechen spannenden Sport. Richtig Stimmung wird am Sonnabend herrschen, wenn die Mannschaftsspringprüfung Kl. A* ausgetragen wird, und am Sonntagnachmittag, wenn der Geländereiter-Wettbewerb auf dem Zeitplan steht. Ein Besuch des Turniers lohnt sich für alle Pferdefreunde und für die, die es noch werden wollen auf jeden Fall lohnt. Der Eintritt ist an allen drei Turniertagen frei.

jho

Das könnte Sie auch interessieren

Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt

Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt

Neue Waffen für die Bundeswehr

Neue Waffen für die Bundeswehr

Handwerkertage und Frühlingsfest in Scheeßel

Handwerkertage und Frühlingsfest in Scheeßel

Was für eine Glück! So zeigen Prinz William und Kate ihre Kinder

Was für eine Glück! So zeigen Prinz William und Kate ihre Kinder

Meistgelesene Artikel

Oyten 8:1 – und Bossert einigt sich mit Rotenburg

Oyten 8:1 – und Bossert einigt sich mit Rotenburg

Verden 5:0 – Schulwitz und Zimmermann erlösen das Team

Verden 5:0 – Schulwitz und Zimmermann erlösen das Team

Fitschen wischt Rücktrittsgerüchte vom Tisch

Fitschen wischt Rücktrittsgerüchte vom Tisch

1:1 – nur bei Klapp klappt es für den TSV Ottersberg

1:1 – nur bei Klapp klappt es für den TSV Ottersberg

Kommentare