Verdener beim Friedeholz-Cross auf der Langstrecke auf Platz vier

Oberschilp verpasst das Podest

+
Auf der Langstrecke belegte der Verdener Andreas Oberschilp den vierten Platz.

Verden - Einen erneuten Doppelstart vollzog der Verdener Andreas Oberschilp (LG Bremen-Nord) beim 79. Friedeholz-Crosslauf in Syke. Wider Erwarten gab es dabei die Premiere einer neuen Streckenführung.

War man auf der bisherigen Streckenführung aufgrund befestigter Streckenabschnitte mit Straßenlaufschuhen bei (nahezu) jeder Wetterlage gut ausgestattet, so ist die neue Strecke, von wenigen Abschnitten abgesehen, eine echte Crosslaufstrecke. Überdies hatte es in der Nacht noch einmal ordentlich geregnet und Oberschilp hatte keine Spikes im Gepäck! Auf der stark besetzten 3700m Mittelstrecke verlor Oberschilp im tiefen Geläuf den Anschluss an die Führungsgruppe und landete am Ende in 13:03 Minuten auf dem siebten Gesamtrang. Auf der nachfolgenden Langstrecke lief es erheblich besser. Über die 10500m ließ sich ohne Spikes gut taktieren und die Streckenkenntnis entschärfte riskante Passagen. Einem Führungstrio folgten Oberschilp, Niklas Schwanemann (TSV Otterndorf), Oliver Sebrantke (LC Hansa Stuhr) und Carsten Hülls (LAV Zeven). In der zweiten von drei Runden konnte Oberschilp aus der Verfolgergruppe ausbrechen und belegte in 38:39 Minuten Gesamtrang vier. Die Podestplätze gingen an Timo Kuhlmann (Hannover Athletiks; 36:07), Sebastian Kohlwes (LC Hansa Stuhr; 36:20) und Sean Hahnefeldt (TSV Otterndorf; 37:54).

In der Serienwertung belegt Oberschilp nun auf der Mittelstrecke, punktgleich mit Carsten Hülls (LAV Zeven), den zweiten Gesamtrang hinter dem führenden Sean Hahnefeldt (TSV Otterndorf). Auf der Langstrecke liegt Oberschilp auf Gesamtrang drei. Auch hier liegt Hahnefeldt, punktgleich mit Kohlwes (LC Hansa Stuhr), auf dem ersten Rang.

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

Juan Bro zurück bei Verden 04

Juan Bro zurück bei Verden 04

Kommentare