Verdener Angreifer beim 5:0 über Vissel stark / Sonntag kommt Schneverdingen

Drei-Tore-Turgay eine Option

+
A. Turgay

Verden - Duell auf Augenhöhe für Fußball-Landesligist FC Verden 04: Die Leilo-Elf erwartet am Sonntag (15 Uhr) den TV Jahn Schneverdingen.

Nach schwachem Saisonstart und dem Trainerwechsel zum Ex-Rotenburger Klaas Rathjen haben die Heide-Kicker mittlerweile ebenso wie die Allerstädter 29 Punkte. „Da kommt ein ganz heißer Tanz auf uns zu“, zollt Verdens Coach Ziad Leilo riesigen Respekt.

Seine Marschroute lautet denn auch, mutig nach vorne zu spielen. Das haben die Blau-Weißen in einem Test gegen den VfL Visselhövede schon beherzigt – in erster Linie Achmed Turgay, der beim 5:0 drei Tore erzielte. „Somit ist er ganz klar eine Option für Sonntag“, teilt Leilo seine Erkenntnis mit. Eine weitere: Der am Saisonende scheidende Trainer sieht sein Team breit aufgestellt, da bis auf den erkrankten Keeper Marc Jamieson alle fit sind. Luca Homann machte einen guten Eindruck – ebenso wie Finn Austermann, den Leilo gar nicht mehr aus dem Team wegdenken kann. Nach der Pleite von Lüneburg gibt es Änderungen, weil Marco Wahlers und Sebastian Koltonowski wieder an Bord sind. Offen bleibt, wer rechts verteidigt, Waldemar Wart und Andre Zerbst dürfen hoffen.

vde

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Kommentare