Verden will auch gegen Heeslingen Dreier

„Wird immer schwerer, uns zu schlagen“

+
Ziad Leilo

Verden - Natürlich ist der Aufstieg für Bezirksligist FC Verden 04 noch längst nicht eingetütet. Doch die Elf von Trainer Ziad Leilo kommt ihrem Ziel immer näher und will dann auch am Sonntag (15 Uhr) im Heimspiel gegen den Heeslinger SC II einen weiteren Dreier folgen lassen.

Der Verdener Übungsleiter gibt sich dann auch ganz optimistisch, sagt: „Wir sind eine echte Einheit geworden. Es wird für jeden Gegner immer schwieriger, uns zu schlagen. Wir müssten schon einen ganz schlechten Tag erwischen oder ein Großteil unserer Leistungsträger müsste wegbrechen. Doch das wird nicht passieren!“ Zudem verfügen die Reiterstädter über eine ungemein hohe Qualität vor dem Tor. „Ja“, sagt da Leilo, „derzeit brauchen wir kaum Chancen, um die Bude zu machen.“

Personell hat der Trainer erneut die Qual der Wahl, zumal Wahlers, Bührig als auch Bischert wieder zur Verfügung stehen. Leicht angeschlagen ist Goalgetter Zimmermann.

vst

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare