Freitag startet „Jugend-Challenge“

In Verden: Die Reit-Elite Deutschlands trifft sich

+
Im vergangenen Jahr belegte der Döhlberger Hendrik Baumgart in der Dressurprüfung Kl. ** auf Willow den zweiten Platz. Auch diesmal besitzt das Duo gute Chancen.

Verden - Von Freitag bis Sonntag begrüßt der Pferdesportverband Hannover rund 250 Nachwuchsreiter bis 21 Jahre aus ganz Deutschland in der Verdener Niedersachsenhalle zur 22. Auflage der „Jugend-Challenge“, gefördert von der Horst-Gebers-Stiftung.

Der Eintritt zu diesem hochkarätigen Turnier ist an allen drei Tagen frei. Viele heutige Championatsreiter nutzten in ihrer Nachwuchszeit das Event an der Aller als Sprungbrett.

Am Start sind diesmal zahlreiche Bundeskader-Reiter und Meisterschafts-Medaillenträger. So haben aus dem aktuellen Bundeskader Springen der Junioren und Jungen Reiter: Alia Knack (LV Baden-Württemberg), Christoph Maack (Mecklenburg-Vorpommern), Beeke und Teike Carstensen, Hannes Ahlmann, Anna Braunert, Linn Hamann (alle LV Schleswig-Holstein), Zoe Osterhoff (LV Westfalen) und Finja Bormann (PSV Hannover) genannt. 

Dabei sind auch die Landesmeister 2017 Sophie Hinners (Junge Reiter), Jette-Annabelle Grolle (Children) und Stella Ruhe (Ponys).

Gekürt wird in Verden auch der neue Bundesnachwuchschampion bei den Pony-Dressurreitern (Klasse L). 20 Ponyreiter haben sich im Vorfeld fürs Championat qualifiziert. Nach dem Mannschaftsspringen der Kl. S* am Sonnabendnachmittag (ab 12.30 Uhr) beginnt das Programm für die Mitglieder des 8er-Teams 2017 des PSV Hannover ab 17.30 Uhr. 

258 Meldungen für „8er-Team Hannover“

Wer 2017 auf einem Turnier in den Klassen E bis M eine Wertnote von 8,0 oder besser erreicht hat, konnte nach Registrierung auf der 8er-Team-Seite des Reitsport Magazins Mitglied im „8er-Team Hannover“ werden. Von 396 registrierten Mitgliedern haben sich 258 für die zweite Final-Veranstaltung in Verden angemeldet. Im Anschluss an die Ehrung gibt es eine Dressur-Demo sowie eine kommentierte Springprüfung. Abschluss-Höhepunkt ist die große Tombola für die 8er-Team-Mitglieder.

Auch einige Aktive aus dem Kreis Verden sind in der Niedersachsenhalle am Start. So Marie, Laura und Hendrik Baumgart (RV Aller-Weser), Maja Schnakenberg (RC Hagen-Grinden), der Oytener Tobias Bremermann und die Stedebergerinnen Sophie und Shari Ann Dupree. Im beliebten „Hippo-Mini-Master“, einer Springprüfung Kl. A** mit Stechen, haben unter anderem Anabel Baumgart (RV Aller-Weser), Sina Wesemann, Melina Hasenklever (beide RV Alte Aller Langwedel-Daverden) und Jan Heemsoth (RV Graf von Schmettow) genannt.

Einen Programmpunkt sollten sich die heimischen Pferdefreunde alle merken. Am Sonntag ab 9.45 Uhr steigt die feierliche Meisterehrung des Kreisreiterverbandes Verden im Kreiscup 2017. Ein Turnier-Live-Ticker mit Starter- und Ergebnislisten wird auf der Homepage des PSV Hannover auf der Jugend-Challenge-Seite eingerichtet.

jho

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Mit Bargfrede ist Werder besser

Einzelkritik: Mit Bargfrede ist Werder besser

Bilder der steilsten Standseilbahn der Welt

Bilder der steilsten Standseilbahn der Welt

Palästinenser weisen US-Äußerungen zu Klagemauer zurück

Palästinenser weisen US-Äußerungen zu Klagemauer zurück

Weihnachtskonzert in der Sporthalle der Wiedauschule

Weihnachtskonzert in der Sporthalle der Wiedauschule

Meistgelesene Artikel

TV Garrel in der zweiten Halbzeit für den TV Oyten II eine Nummer zu groß

TV Garrel in der zweiten Halbzeit für den TV Oyten II eine Nummer zu groß

Das Duell um den zweiten Platz

Das Duell um den zweiten Platz

Michel Schack führt SG Achim/Baden zum 18:13

Michel Schack führt SG Achim/Baden zum 18:13

9:1 – Oytens TT-Herren mit einem Pflichtsieg

9:1 – Oytens TT-Herren mit einem Pflichtsieg

Kommentare