FC Verden 04 problemlos gegen RW Achim

Otto stellt früh die Weichen – 4:0

+
Ziad Leilo konnte gestern Abend mit der Vorstellung seines Teams zufrieden sein.

Verden - Problemlos zog gestern Abend der FC Verden 04 in die nächste Runde des Bezirkspokals ein. Im Duell zweier Bezirksligisten schickte das Team von Trainer Ziad Leilo Aufsteiger 1. FC RW Achim glatt mit einem 0:4 (0:3) auf die Heimreise.

„Ich war etwas überrascht von den Achimern, die ich sehr viel stärker erwartet hatte. Sie haben sich vor allem an den Entscheidungen des Unparteiischen aufgerieben, im gesamten Spiel kaum eine nennenswerte Chance besessen“, konstatierte nach dem Abpfiff Verdens Betreuer Matthias Mahnke, der allerdings auch feststellen musste, „dass auch bei uns noch einiges fehlt.“

Dennoch war der Drops für die Reiterstädter bereits zur Pause gelutscht. Dabei stellte Vladimir Otto nach einer Bade-Ecke früh die Weichen per Kopfball auf Sieg (10.). Nur fünf Minuten später war dann Nicolas Brunken nach Koltonowski-Zuspiel zur Stelle und Sekunden vor dem Pausenpfiff erhöhte Jan Twietmeyer nach Doppelpass mit Brunken auf 3:0.

Nach der Pause gaben die Platzherren weiterhin Gas, drückten auf das 4:0. Das gelang dann auch Nico Brunken, der eine etwas zu kurz geratene Abwehr der Gäste volley aus 20 Metern in die Maschen drosch (53.). Danach schalteten die Blau-Weißen einen Gang zurück, hätten das Ergebnis aber auch noch durchaus höher schrauben können. Beste Einschusschancen ließen dabei Brunken, Temp mit einem Kopfball an den Pfosten und Appelhans mit einem Aluminiumtreffer aus.

vst

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

TV Oyten Vampires erwarten Harrislee

TV Oyten Vampires erwarten Harrislee

Kommentare