Verden gegen Wallhöfen / Wahlers zurück

Appelhans als Antwort auf die Sturm-Seuche

+
Gibt Sonntag wieder die Richtung vor: Verdens Coach Ziad Leilo.

Verden - Wichtiges Match für Fußball-Bezirksligist FC Verden 04: Nach nur einem Punkt aus zwei Spielen brauchen die Allerstädter Sonntag gegen TSV Wallhöfen (15 Uhr, Hubertushain) unbedingt einen Sieg. Und Ziad Leilo, aus den Flitterwochen zurück, sieht gute Chancen: „Es kommt ein Team, dass offensiv spielt. Das müsste uns liegen.“

Der Trainer hat beim Gast Schwächen in der Defensive ausgemacht, „da ist unser Sturm gefragt.“ Aber genau dort haperte es zuletzt mächtig, Leilo kündigt auch Änderungen an, eine Doppelspitze soll für mehr Durchschlagskraft sorgen. Appelhans, Twietmeyer, Koltonowski, Brunken, Zimmermann – zwei aus fünf lautet Leilos Lotterie. Wobei Andreas Appelhans beste Chancen besitzt, der Flaute ein Ende zu setzen: „Vielleicht ist er derjenige, der die richtige Antwort gibt.“ Nach vier Wochen aus dem Urlaub zurück meldet sich Marco Wahlers.

vde

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Kommentare