Verden II gegen Fischerhude aber Underdog

Brune: „Das 3:0 gibt uns Selbstvertrauen“

Verden - „Klar, der TSV Fischerhude ist in diesem Pokalspiel natürlich Favorit. Aber wir wollen sehen, was geht.

Patrick Brune

Der 3:0-Sieg gegen den TSV Achim hat uns Selbstvertrauen gegeben. Personell kann ich aus dem Vollen schöpfen, habe die Qual der Wahl“, hat Verdens Reservecoach Patrick Brune im „Kreispokalspiel des Tages“ auf eigenem Platz gegen den TSV Fischerhude-Quelkhorn nichts zu verlieren. Ein Sieg der Reiterstädter wäre schon eine Überraschung.

„Verden hat schon am Mittwoch gespielt und wird uns sicherlich nichts schenken. Schon allein durch die Verletzungen von Paul Happe und Jannis Krenz vom Pokalspiel in Oyten werde ich einige neue Spieler mit reinbringen müssen. Für uns gilt aber nach wie vor das erste Punktspiel in Brunsbrock“, muss Gästecoach Gregor Schoepe auch auf die verletzten Fabian und Tobias Dreppenstädt, Sebastian Tümmel, Carlo Hannig und Jörg Seekamp verzichten.

ds

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Kommentare