Bezirksliga: Sechser überzeugen gegen Heeslingen II / „Endlich wieder als Team präsentiert“ / Vier Strafstöße

Verden 6:3 – Dreyers Sonderlob geht an Grodecki-Brüder

+
N. Brunken

Verden - Hoch her ging es gestern Nachmittag am Hubertushain: Vier Strafstöße für den FC Verden 04, eine Rote Karte für den Heeslinger SC II – und am Ende stand im Bezirksliga-Duell ein verdienter 6:3 (3:1)-Sieg für die Heimelf.

„Wir haben uns endlich wieder als Team präsentiert, das war ein Schritt in die richtige Richtung. Die Jungs spielen auch wieder Fußball“, zeigte sich Jens Dreyer zufrieden mit dem Auftritt. Sonderlob verteilte der Coach an die Brüder Kevin und Nick Grodecki: „Sie haben eine starke Leistung als Doppelsechs geboten.“

Schon in der dritten Minute gab es nach Foul an David Hennig einen Strafstoß, den Simon Gloger jedoch übers Tor drosch. Mit einem Eigentor nach Brunken-Freistoß brachte Christopher Klee die Verdener auf den Weg – 1:0 (11.). In der Folge vergaben die Allerstädter mehrere Chancen, erst Patrick Zimmermann sorgte per Kopf nach Hennig-Flanke fürs 2:0 (32.). Zweimal musste auf der anderen Seite Stefan Wöhlke retten, Erkan Sardas verkürzte dann aber auf 2:1 (41.). Hennig gab auf Zuspiel von Zimmermann die richtige Antwort zum 3:1 (44.).

Zwar gelang Benedikt Strathmann per Volleyschuss kurz nach Wiederanpfiff das 3:2 (47.), dann war aber wieder der FC an der Reihe: Nicolas Brunken nutzte zwei Strafstöße nach Fouls an Zimmermann und Kevin Grodecki zum 5:2 (61., 72.), den vierten Elfmeter verwandelte Zimmermann zum 6:2 (77.) – er selbst war gelegt worden. Sardas bestrafte eine Verdener Unkonzentriertheit mit dem 6:3 (76.), Klee sah nach grobem Foul an Zerbst Rot (81.). · vde

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Marin Wrede – seine Gala entzückt Panitz

Marin Wrede – seine Gala entzückt Panitz

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Kommentare