Verden dreht 0:2 in Zeven / „Volles Risiko“

Homann setzt Signal, Turgay fährt ein – 4:2

Verden - Endlich wieder ein Sieg für den FC Verden 04: Mit dem 4:2 (1:2) beim TuS Zeven beendete die Leilo-Elf am Sonntag ihre vierwöchige Durststrecke und festigte erst einmal den achten Rang in der Landesliga mit Blick nach oben.

„In der ersten Halbzeit haben wir eine schwache Leistung geboten, nach der Pause sind wir volles Risiko gegangen und haben verdient gewonnen“, fasste Ziad Leilo die 90 Minuten zusammen.

Luca Homann.

Zunächst ließen sich die Gäste im Aufsteiger-Duell mit langen Bällen düpieren, als sie beim 0:1 (11.) zu hoch standen. Beim 0:2 klärte Philipp Breves, der Ball wurde aber wieder in den Strafraum gechippt – beide Treffer markierte Kai-Peter Wennholz. „An dieser Schwäche müssen wir Tag für Tag arbeiten“, monierte Verdens Coach. Fast aus dem Nichts kam der FC zum 1:2, als Christoph Bührig das Leder gut hereinspielte, Steen Burford an Keeper Ehlen scheiterte und Stürmer Luca Homann sich aus 16 Metern ein Herz nahm (31.). Leilo hatte aus taktischen Gründen Finn Austermann geopfert und Hälfte zwei offensiver gestaltet: Jonathan Schmude ging von hinten links auf die Sechs, Alexander Arnhold rückte auf die Spielmacher-Position und Burford in die Viererkette. Vorne kam Achmed Turgay als Stürmer, Homann agierte im linken Mittelfeld. Turgay nutzte das von Homann gesetzte Signal und fuhr praktisch ein: Das 2:2 erzielte er nach abgewehrtem Halinger-Kopfball aus dem Gewühl heraus (52.), das 3:2 markierte er nach feiner Einzelleistung von Behcet Kaldirici (80.). „Achmed war brandgefährlich, richtig präsent mit klasse-Laufwegen“, lobte Leilo. Patrick Zimmermann schoss die Kugel schließlich nach Wahlers-Flanke aus 26 Metern volley ins lange Eck – 4:2 (82.). Schon vorm 3:2 hatte Verden Chancen durch Mirco Temp (Pfosten, Ball von der Linie geschlagen) gehabt.

vde

Rubriklistenbild: © vde

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Kommentare