Verden-Aller siegt 33:27 über Spaden

Oliver Schaffeld nicht zu stoppen

Oliver Schaffeld

Verden - Wenige Tage nachdem Trainer Sascha Kunze bei der HSG Verden-Aller seinen Vertrag gleich um drei Jahre verlängert hat, feierte seine Mannschaft in der Handball-Landesliga einen 33:27 (16:9)-Erfolg gegen den TV Gut Heil Spaden. Damit konnte die HSG erst einmal die größte Abstiegsgefahr verdrängen und einen Schritt in Richtung Mittelfeld machen.

Kunze äußerte sich sehr zufrieden: „Das war ein wichtiger Sieg für uns. Unsere Deckung stand sehr sicher und im Angriff haben wir gut getroffen. Unser Sieg war zu keinem Zeitpunkt in Gefahr und auch in dieser Höhe verdient.“ Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte der zwölffache Torschütze Oliver Schaffeld heraus. Die Gäste lagen zwar nach zehn Minuten mit 3:2 in Führung, doch danach spielte nur noch Verden-Aller. 

Lucas Konradt brachte seine Farben erstmals mit 4:3 in Führung und der Oliver Schaffeld sorgte dafür, dass die HSG nach 20 Minuten mit 13:6 vorne lag. Zur Pause hatten die Gastgeber nach dem Treffer von Tim Härthe einen Vorsprung von sieben Toren (16:9). In der zweiten Halbzeit ließ die HSG nicht nach, sondern ging weiterhin auf Torjagd. Nach 45 Minuten führten das Team von Sascha Kunze durch Routinier Björn Fechner mit 24:18 – die Vorentscheidung.

Tore HSG Verden-Aller: Schaffeld (12), Mattfeldt (6), Genee (5), Fechner (3), Tim Härthe (2), Wolkow (2), Konradt (2), Torge (1). J jho

Das könnte Sie auch interessieren

Historischer Tag: Frauen dürfen in Saudi-Arabien Auto fahren

Historischer Tag: Frauen dürfen in Saudi-Arabien Auto fahren

The Prodigy am Samstag auf dem Hurricane

The Prodigy am Samstag auf dem Hurricane

Hurricane: Die Acts am Samstag

Hurricane: Die Acts am Samstag

"Pure Erleichterung" bei Löw-Team

"Pure Erleichterung" bei Löw-Team

Meistgelesene Artikel

Korb nach Sztorc-Aus: „Auf die Signale aus dem Team reagiert“

Korb nach Sztorc-Aus: „Auf die Signale aus dem Team reagiert“

Nurkovic verstärkt Verden II

Nurkovic verstärkt Verden II

HSV-Talentteam dominiert in Hülsen

HSV-Talentteam dominiert in Hülsen

Oyten: Test gegen USA Vorbereitungs-Highlight

Oyten: Test gegen USA Vorbereitungs-Highlight

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.