Verden 04 holt Thomas Grähn und Ilhan Tavan

Thomas Grähn
+
Thomas Grähn

Verden – Auch in der kommenden Saison wird der FC Verden 04 II wieder einen der größten Kader der Fußball-Kreisliga haben. Mit Thomas Grähn (TSV Dauelsen) und Ilhan Tavan (SV Hönisch II) präsentierte das Team von Oliver Rozehanl bereits die Neuzugänge fünf und sechs.

Der 33-jährige Grähn hatte bis 2013 für den FC gespielt, ehe er danach in Dauelsen die Strippen im defensiven Mittelfeld zog. „Sportlich und auch menschlich ist Thomas eine Bereicherung für unser Team. Da er einen Großteil des Kaders noch gut kennt, hat es jetzt schon den Anschein, als wäre er schon lange im Team“, lobt Rozehnal den Routinier.

Hinsichtlich der Personalie Tavan will Verdens Trainer indes zunächst noch die Vorbereitung abwarten. „In den vergangenen Jahren hat er aufgrund von verschiedenen Verletzungen wenig gespielt. Daher geht es für ihn erstmal darum, dass er den Rückstand aufholt und sich an das höhere Niveau gewöhnt. Menschlich bringt sich Ilhan bereits sehr gut ins Team ein und hat auch in seinen bisherigen Mannschaften immer viel organisiert und gilt als absoluter Teamplayer“, weiß Rozehnal allerdings noch nicht, ob es dann auf Anhieb auch sportlich für den 24-Jährigen reichen wird. bdr

Ilhan Tavan

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

«Let's Dance»: Fußballer hängt «Mr. Tagesschau» ab

«Let's Dance»: Fußballer hängt «Mr. Tagesschau» ab

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Absolut genial: Was Sie mit Salz alles reinigen können

Absolut genial: Was Sie mit Salz alles reinigen können

Meistgelesene Artikel

Vampires haben nun endgültig Planungssicherheit

Vampires haben nun endgültig Planungssicherheit

Vampires haben nun endgültig Planungssicherheit
Schmunzeln in der Corona-Krise

Schmunzeln in der Corona-Krise

Schmunzeln in der Corona-Krise
Silke Blau: TV Oyten immer treu geblieben

Silke Blau: TV Oyten immer treu geblieben

Silke Blau: TV Oyten immer treu geblieben

Kommentare